England Ferienwohnung

England Reisen – England wird nie ein Land für den Massentourismus werden. Nicht, weil es als Feriengebiet ungeeignet wäre. Im Gegenteil. Seine landschaftliche Vielfalt und Schönheit scheuen keinen Vergleich mit den bekannten Ferienzentren gerade Südeuropas. Alles für einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub ist da: kilometerlange Sandstrände, subtropische Vegetation, verträumtes Heideland, fischreiche Flüsse und Seen, rauhe Berge, unheimliche Moore und liebliche Hügelketten.

Der typisch britische Humor – Die Briten sind individualistisch und zeichnen sich durch den typischen britischen Humor und große Höflichkeit aus. Die angenehme Folge ist, daß man auf den britischen Inseln immer wieder Neues entdeckt. Am besten ist es, das kontinentale Denken bei seinem England Urlaub zuhause zu lassen. Faszinierende Landschaften, interessante Eigentümlichkeiten.

Ferienhäuser England – Urlaub in romantischen Gemäuern – Auch an Burgen, Schlössern und Kathedralen ist Großbritannien reich. Oftmals werden auch kleinere ältere Cottages zu Ferienhäusern umgebaut, die einen ganz besonderen romantischn Charme verbreiten. Eine England Reise macht man auch nicht nur der Landschaft wegen. Man fährt, weil man dort Originale und Originelles findet.

Südengland mit Charming Landscapes – Der Südteil Englands hat die charmantesten Landschaften und die reizvollsten Städte der Insel und bietet damit ideale Voraussetzungen für einen interessanten Urlaub. Im Osten liegen die Norfolk Broads mit einem Netz von und Seen – eine holländische Landschaft, die sich für einen entspannten Urlaub zum Segeln, Angeln und Herumkreuzen im gemieteten Kabinenboot geradezu anbietet. Gerade hier an der Küste Südenglands, gibt es ein reichhaltiges Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen.

Idyllische Fischerdörfer – Im Westen ziehen sich die malerischen Küsten von Cornwall und Devon hin mit gepflegten Badeorten, verträumten Fischerdörfern und sagenumwobenen Burgen. Dazwischen findet man auf einer Südengland Reise historische Domstädte wie Canterbury, Wirichester und Salisbury, alte Ortschaften mit Fachwerkhäusern und strohbedeckten Cottages.

Ferienwohnungen und B&B’s – Die Vielfalt an Bed & Breakfast Unterkünften, die oftmals eine Mischung aus Ferienwohnung und Pension sind, prädestiniert das Land zwar für einen Urlaub mit eigenem Auto oder Mietwagen, dennoch gibt es auch sehr interessante Angebote für England Rundreisen. Eine Besonderheit sind auch einige englischen Adelssitze, die zu Nobelherbergen umgebaut wurden, und die es weder an Ehrwürdigkeit noch herrschaftlichem Komfort fehlen lassen.

Stratford upon Avon – Südlich der Shakespeare Stadt Stratford upon Avon sind die romantische Hügel der Cotswolds ein lohnendes Ziel für eine Südengland Urlaub. Der Süden Englands ist wie der Schauplatz einer alten Sage und wirklich bewegt man sich zwischen der Druidenstätte in Stonehenge und der schaurig schönen Burgruine König Arthurs in Cornwall auf Schritt und Tritt in einem engverwobenen Geflecht aus Geschichte und Legende.

Und zu guter Letzt – Werden Sie eine Moorleiche entdecken ? Hier liegt auch Dartmoor, das aus englischen Kriminalromanen wohlbekannte unheimliche Hochmoor. Unbedingt besuchen sollte man bei einem Südengland Urlaub den New Forest bei Bournemouth, der trotz seines Namens einer der ältesten Wälder Englands ist. Sein Wildreichtum ist berühmt. Ponyherden, die noch frei herumlaufen – hier kann man sie sehen.

Übrigens : Eine England Sprachreise kann Ihre Sprachkenntnisse verbessern und auffrischen.