Côte d’Azur Ferienwohnung

Die Schönen und Reichen – Saint-Tropez, Nizza, Cannes – diese mondänen Städte sind untrennbar mit der Cote d’Azur verbunden und prägen auch heute noch die „Französische Riviera“. Ab den 1950er Jahren hat sich insbesondere Saint-Tropez aufgrund seiner traumhaften Lage in einer Bucht zu einem Ort voller Glanz und Glamour entwickelt. Nicht weniger berühmt ist der mondäne Ort Nizza mit seinen Hotelpalästen aus der Belle Epoque. Die Promenade und die hübsche Altstadt laden zum Bummeln ein. Cannes zeichnet sich durch seine einmalige Lage und die noblen Hotels aus. Für den schmaleren Geldbeutel bietet sich die Buchung einer Ferienwohnung an der Cote d Azur an.

Kunst und Kultur – Die Städte an der Cote d’Azur beherbergen zahlreiche sehr gute Museen, unter ihnen das Musée Picasso in Antibes. Ausgestellt sind hier 200 Werke des berühmten Künstlers. Auch in Marseille, der zweitgrößten Stadt Frankreichs, sind viele Denkmäler und Museen beheimatet. Sehenswert ist hier außerdem die Altstadt. Der Künstlerort St-Paul-de-Vence wurde auf einem Felsen an der Cote d’Azur errichtet. Auf seinem kleinen Friedhof befindet sich das Grab des Expressionisten Marc Chagall. Patrick Süskind wurde dagegen von Grasse, dem „Rom der Düfte“, zu seinem Roman „Das Parfum“ inspiriert.

Ferienhäuser Cote d‘ Azur, Baden im azurblauen Meer – Die 300 km lange Küstenlinie der Côte d’Azur beherbergt an der Küste von Toulon einen der schönsten Strände in ganz Frankreich. Die goldenen Strände im Golf von Cannes und die breiten Sandstrände bei Fréjus und St-Raphael laden ebenso zum ausgedehnten Baden ein wie der größte Sandstrand an der Côte d’Azur, der berühmte Baie de Pampelonne bei Saint-Tropez. Hier reiht sich ein Badeort mit hübschen Ferienwohnungen und Ferienhäusern an den anderen.

Faszinierende Landschaft – Die Landschaft an der Cote d’Azur ist von starken Gegensätzen geprägt. Die rauen Alpen mit ihren schneebedeckten Gipfeln im Hinterland stehen einer üppigen Blütenpracht an der „Blauen Küste“ gegenüber. Pinien und Palmen, Bougainvilleen und Mimosen schmücken selbst kleine und verträumte Dörfer. Zwischen Marseille und Cassis erstrecken sich die Calanques, Buchten mit hohen Steilklippen, die als Naturwunder gelten. Das Massif des Maures und das Massif d’Estérel bieten sich ebenso für ausgedehnte Wanderungen an. Als Stützpunkt bieten sich komfortable Ferienhäuser an.