Italien Ferienwohnung

Faszination Italien – Es ist die ausgesprochene Vielseitigkeit, welche Menschen seit Generationen an Italien fasziniert. Schneebedeckte Berggipfel, malerische Seen, mediterrane Vegetation, dazu kulturelle Kleinode, welche die ganze Bandbreite des einstigen Weltreiches widerspiegeln sind für Viele der Innbegriff für Urlaub und Erholung schlechthin geworden. Nicht zuletzt ist es auch die erstklassige Küche, welche an Italien begeistert. Ganz gleich, ob man eine Unterkunft in Ferienwohnungen oder einem Haus in den Bergen, den Städten oder an den Badeorten des Mittelmeeres wählt, ein Aufenthalt wird unvergesslich bleiben.

Italienische Städte – Rom bildete viele Jahrhunderte den kulturellen Mittelpunkt Europas und zieht nicht nur Geschichtsinteressierte in seinen Bann. Hotels aller Preisklassen bilden den Ausgangspunkt für ein Besichtigungsprogramm, welches seinesgleichen sucht. Italien erleben, heißt auch durch die breiten Straßenzüge Mailands zu spazieren, welche den Dom mit der berühmten Mailänder Scala verbinden. Florenz beeindruckt mit seinen Kunstschätzen und seiner reizvollen Lage inmitten der Toskana. Unweit der Pensionen und Hotels befindet sich mit den Uffizien die bedeutendste Gemäldeausstellung Italiens.

Natur Italiens – Die Seen Oberitaliens bilden den Einstieg in die ganze Vielfalt und Schönheit des Südens. Besonders idyllische Pensionen lassen sich am Lago Maggiore buchen. Im Nordosten Italiens versprechen die Dolomiten herrliche Wander- und Skitouren. Weinberge und Zypressenhaine bestimmen das Bild in der Toskana. Die Küste am Golf von Genua beeindruckt mit ihren Traumstränden entlang der Italienischen Riviera. Umbrien bildet das „grüne Herz“ Italiens. In von der Zeit vergessenen Ortschaften lassen sich besonders gemütliche Unterkünfte finden. Wer eine Ferienwohnung in Apulien bewohnt, wird auf Wanderungen die Zona die Trulli genannten typischen Steinhäuser entdecken.

Ferienwohnung in Italien – Urlaub mit eigener Anreise schont die Urlaubskasse  Mediterraner Charme und ausgezeichnete touristische Angebote zeichnen z.B. den Gardasee im Norden Italiens aus. Das Angebot an Ferienwohnungen ist hier ausgesprochen vielseitig. Auch etliche Häuser in Seenähe gibt es zu mieten. Wer ein Haus in Italien mieten möchte, sollte dies in der Saison rechtzeitig tun, da gerade in den Monaten Juli und Ausgust das Angebot an Häusern schnell ausgebucht sein kann. Venedig ist ein Gesamtkunstwerk. Ein Bummel über den Markusplatz und eine Gondelfahrt auf dem Canale Grande bescheren nicht nur Romantikern unvergessliche Momente. Aktivurlauber finden an der Adriaküste vielfältige Freizeitmöglichkeiten und ein pulsierenden Nachtleben. Ein Badeurlaub an der Costa Smeralda lässt Touristen die Insel Sardinien von ihrer schönsten Seite erleben.