Amalfiküste Ferienwohnung

Die Amalfiküste – romantisches Weltnaturerbe – La Costiera Amalfitana – die amalfinische Küste – liegt im westlichen Italien und gehört zu beliebtesten Urlaubsregionen Regionen am Mittelmeer. Steile Klippen mit atemberaubenden Aussichten, wunderschöne Orte und eine großartige Natur bestimmen diesen malerischen Abschnitt am Golf von Salerno. Die einstigen Fischerdörfer sind durch eine der beeindruckendsten Panoramastraßen weltweit – die 40 km lange Amalfitana – verbunden und zeigen den Touristen aus aller Welt die schönsten Seiten Italiens. Besonder zu empfehlen ist ein Aufenthalt an der Amalfiküste in einer Ferienwohnung, da die Hotels doch eher ein höheres Preisniveau haben.

Amalfi – mondän und geschichtsträchtig – Die Amalfiküste wurde nach ihrem Hauptort Amalfi benannt. Der kleine Ort blickt auf eine sehr lange Geschichte zurück. Schlendern Sie durch die kleinen Gassen und besuchen Sieden prachtvollen Dom, der im Jahr 937 erbaut wurde. Weitere Sehenswürdigkeiten sind ein historisches Museum im Rathaus und das frühmittelalterliche „Kloster des Paradieses“.

Positano – das romantische Künstlerdorf – Positano ist die Perle der amalfinischen Küste. Der Ausstrahlung dieses zauberhaften Künstlerdorfes können sich nur wenige Besucher entziehen. Vom Hafen fahren Fähren nach Capri und Ischia ab. Der benachbarte Kiesstrand „Marina Grande“ lädt zum Baden ein.

Ravello – zauberhaft und ursprünglich –
Das ruhige Bergdorf Ravello erhebt sich 350 m über dem Mittelmeer. Besonders imposant sind die schönen Villen „Rufolo“ und „Cimbrone“ mit atemberaubenden Gärten. Sehenswert ist auch die Kathedrale S. Pantaleone, die zentral am Marktplatz steht.

Ferienhaus Amalfiküste – die ideale und preiswerte Unterkunft – Wenn Sie die amalfinische Küste näher kennenlernen wollen, dann sollten Sie die Küstenstraße verlassen und wandern. Die Region im Hinterland ist von vielen guten Wanderwegen durchzogen und auch die kleinen verschwiegenen Badebuchten erreichen Sie häufig nur über Treppen. Die Region wartet mit einem großen Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen auf, die man ausserhalb der Saison auch sehr günstig mieten kann. Besonders schön ist der Wanderweg von Agerola nach Positano, der hoch über den Klippen entlangführt und einen fantastischen Blick die Insel Capri gewährt. Kehren Sie in ein Restaurant mit Meerblick ein und erleben „La Costa Divina“ – die göttliche Küste – mit allen Sinnen. Empfehlenswert ist auch die Route von Pogerola (bei Amalfi) nach Ravello. Der gut begehbare Pfad führt durch schattige Zedernwälder und duftende Zitronenplantagen.