Toskana Ferienwohnung

Urlaub Toskana – Sole, Vino und Pasta – Der häufig gebrauchte Ausspruch: „Das ist ja wie in der Toskana“ wird vor allem dann benutzt, wenn die Sonne scheint, der Wein schmeckt und eine sanfte Brise weht. Die Toskana ist eine Region Italiens. Sie liegt am Ligurischen Meer, zwischen Nord- und Mittelitalien und besteht aus zehn Provinzen. Die Insel Elba gehört zur Provinz Livorno. Italien ist ein wunderschönes Urlaubsland, die Toskana eine der schönsten Regionen Italiens. Idealerweise verbringt man seinen Toskana Urlaub in einer Ferienwohnung. Viele Ferienwohnungen werden privat vermietet und niht selten findet man auch Anschluß an die Gastgeberfamilie.

Toskana – Immer noch günstig – Heutzutage schauen die meisten Urlauber ein wenig mehr auf die Preise als noch vor 10 Jahren und einen Pauschalurlaub kann oder möchte sich kaum noch jemand leisten. Alternativ bieten die meisten Reiseveranstalter auch Lastminute Reisen an. Gerade in die Toskana führen einige der schönsten Reiseangebote.

Ferienwohnung Toskana mieten – Am besten ist es, wenn man sich eine Ferienwohnung in der Toskana privat mietet. Gute Restaurants und Pizzerien gibt es überall, wenn man sich nicht selbst verköstigen will. Ansonsten tut es vielleicht auch ein Einkauf in einem Feinkostladen und man bringt sich ein paar Oliven, frischen Pecorino und eine schöne Falsche Rotwein mit. All das kann man dann wunderbar im lauen Abendwind auf der Terrasse einer Ferienwohnung geniessen.

Kultur und grandiose Landschaften –
Die Toskana hat Besuchern einiges zu bieten. Neben der fantastischen Landschaft, die auf Grund ihrer ursprünglichen, landwirtschaftlichen Nutzung von der UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit ernannt wurde, ist beispielsweise der „Schiefe Turm von Pisa“ (ebenfalls ein Weltkulturerbe der UNESCO) ein Touristenmagnet. Wenngleich nicht der schiefste, so ist selbiger doch der bekannteste schiefe Turm der Welt (noch schiefer ist der in Ostfriesland stehende Turm von Suurhusen). Die Buchung einer Reise in die Toskana beinhaltet meist schon Ausflüge nach Pisa, ins Chiantital oder zum Toskanischen Archipel, welches neben der Insel Elba sechs weitere Inseln umfasst. Das Toskanische Archipel verzaubert durch strahlend weiße Sandstrände, üppige Vegetation und die Tatsache, dass es von Touristen nicht zu überlaufen ist.

Ein Eldorado für Weinkenner – Das Chiantital ist Weinkennern mit Sicherheit ein Begriff. Auf sonnenverwöhnten Hängen reifen hier die Trauben für die hervorragenden Chianti-Weine. Ein Urlaub in der Toskana kann dem Reisenden auch recht abenteuerliche Herausforderungen bescheren. Wie wäre es mit einem mittelalterlichen Festessen in einem echten Gefängnis, bewirtet und betreut von echten Mördern, Entführern oder Mafiamitgliedern? Aber ein Urlaub in der Toskana muss nicht zwingend in einen Abenteuerurlaub ausarten, gerade diese Region Italiens ist weltberühmt für ihre Lebensart, ihre tolle Küche, hervorragende Weine, komfortable aber dennoch urgemütliche Hotels und eine wunderschöne Landschaft, in der man wirklich einen traumhaften Urlaub erleben kann.