Dalmatien Ferienwohnung

Dalamtien Reisen  – von Zadar bis Dubrovnik – Dalmatien beginnt im Norden mit der  Region rund um die kroatischen Städte Zadar und Sibenik. Die schöne Hafenstadt Zadar, auch als Perle Kroatiens bekannt, ist besonders für kulturell interessierte Urlauber zu empfehlen. Der historische Stadtkern beeindruckt vor allem mit der hier befindlichen Donatuskirche, dem Wahrzeichen der Stadt. Zudem gibt es in Zadar zahlreiche Museen; das bedeutendste ist wohl das Archäologische Museum mit über 80.000 Exponaten. Auch die etwas südlicher in Norddalmatien liegende Stadt Sibenik ist einen Abstecher wert. Die Kathedrale Sveti Jakov aus dem Spätmittelalter ist in der Stadt besonders sehenswert. Besonders günstig ist es, in Dalmatien eine Ferienwohnung von privat zu mieten. Das Angebot an privaten Ferienwohnungen in Dalamitien ist riesig. Viele Kroaten haben sich hier durch private Vermietung einen Nebenerwerb geschaffen.

Ein Paradies für Segler –
Charakteristisch sind hier die vielen dem Festland vorgelagerten Inseln, welche Dalmatien insbesondere für Segler interessant machen. Für Naturfreunde besonders interessant sind die drei in Norddalmatien befindlichen Nationalparks Krka, Kornaten und Paklenica.

Dalmatien – Hier wurde Winnetou verfilmt – Darüber hinaus gibt es noch weitere, weniger bekannte Nationalparks sowie die landschaftlich wunderschöne Zrmanja-Schlucht, bekannt aus zahlreichen Winnetou-Verfilmungen. Der 142 Quadratkilometer große Nationalpark Krka unweit der Stadt Sibenik, welcher von gleichnamigem Fluss durchzogen wird, ist vor allem für Badefreunde ein Mekka. Denn auf den kleinen Bassins zwischen den Staustufen des Flusses kann man wunderbar baden. Extra eingerichtete Liegewiesen sind besonders bei Sonnenanbetern beliebt. Wer hier eine Ferienwohnung mieten will, findet interessante und günstige Angebote. Die auf dem See Visovac gelegene Insel kann mit dem Boot besichtigt werden; hier befindet sich ein kleines Museum mit sakraler Kunst. Zwei Burgruinen und alte Wassermühlen runden das Angebot in diesem Nationalpark ab.

Dalamtien Ferienwohnung – Nichts ist einfacher, als eine Ferienwohnung in Dalmatien zu mieten. Bereits auf den Zufahrststrassen zu den Ferienorten informieren selbstgemalte Schilder mit „Apartmani“, was so viel heisst, wie Ferienwohnung. Die meisten Ferienwohnungen werden von privat vermietet und sind auch während der Hochsaison recht günstig. Mitunter lässt die Ausstattung einer Ferienwohnung vom Geschmack her etwas zu wünschen übrig. Hier merkt man, dass etliche Kroaten während ihrer Fremdarbeiterzeit  in Deuschland in Billigbaumärkten die entsprechenden Sanitärartikel eingekauft haben. Eines gibt es jedoch so gut wie nie: Dass eine Ferienwohnung nicht wirklich sauber ist. Wer also spontan nach Dalmatien reist, wird auch im Hochsommer eine entsprechende Ferienwohnung finden. Stellt man höhere Ansprüche an das Feriendomizil, ist es aber angeraten, schon frühzeitig zu buchen, denn die wirklichen Perlen unter den Ferienwohnungen sind in der Regel schnell ausgebucht.

Gute Tauchgründe im Nationalpark Kornaten – Der vor der Küste Dalmatiens gelegene Nationalpark Kornaten besteht aus mehreren kleinen Inseln. Die Strände dieser Inseln sind jedoch meist sehr steinig, jedoch ist das Gebiet bei Tauchern sehr beliebt. Muränen, Haie, Tintenfische und Korallen sind nur einige Beispiele der hier befindlichen mehr als 300 seltenen Meerestiere. Einen Urlaub in diesem Nationalpark kann man bequem buchen, jedoch erfolgt die Unterbringung in einfachen Steinhäusern ohne Strom. Im Nationalpark Paklenica wiederum findet man hauptsächlich bizarre Felsschluchten; bis zu 400 Meter hohe Felsen ragen hier in die Höhe. Besonders bei Kletterern ist dieser Nationalpark daher sehr beliebt; zahlreiche präparierte Routen lassen hier keinerlei Wünsche offen. Wer eine Ferienwohnung in Dalmatien mietet, sollte dies gerade in der Hauptsaison rechtzeitig tun, da die schönsten Ferienwohnungen sonst meist belegt sind.