Zillertal Ferienwohnung

Urlaub im Zillertal – Sommervergnügen und Wintermärchen Das Zillertal liegt im österreichischen Bundesland Tirol und erstreckt sich auf einer Länge von rund 50 km zwischen dem Inntal im Norden und den Bergketten der Hohen Tauern mit den Gipfeln von Schwarzenstein (3.369 m üNN), Olperer (3.476 m üNN) und Hochfeiler (3.510 m üNN) am südlichen Talende. Die Hauptorte im Zillertal sind Fügen am Talanfang, Zell am Ziller, Mayrhofen, Finkenberg und Hintertux am Ende des Tuxer Tales. Im Zillertal gibt es ein breits Angebot an Ferienwohnungen und Ferienhäusern.

Südliches Zillertal ist ideal zum Wandern – Südlich von Mayrhofen fächert das Zillertal in mehrere Seitentäler und sog. „Gründe“ auf, die ein ideales Wanderrevier für einen Sommerurlaub darstellen; die Palette reicht von der gemütlichen Themenwanderung (z.B. „Kulturwanderung“ in Brandberg) bis zur hochalpinen Gletschertour über das Schlegeis-Kees zum Hochfeiler. Die Stauseen Zillergründl, Stillupp und Schlegeis können über Mautstraßen erreicht werden und bilden eine imposante Kulisse für ausgedehnte Bergwanderungen im hinteren Zillertal. Eine Attraktion ist auch das „Gauderfest“ jeweils am ersten Wochenende im Mai, in Zell am Ziller findet hier der größte Trachtenumzug Österreichs statt.

Beste Wintersportmöglichkeiten – Bekannt ist das Zillertal seit Langem schon für seine ausgezeichneten Wintersportmöglichkeiten und die große Erfahrung im Wintertourismus. Um 1900 entstanden hier die ersten einfachen Schutzhütten als Unterkunft für Skifahrer; heute finden Urlauber im gesamten Zillertal eine Vielzahl von Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels, die für alle Gäste eine adäquate Unterkunft anbieten.

Ferienwohnung Zillertal – Das Schönste an einem Urlaub im Zillertal ist, dass man sehr gut und günstig eine Ferienwohnung mieten kann. Viele Ferienwohnungen werden von privat vermietet und nicht selten bekommt man auch Anschluss an die Familie des Wirts, wenn man das will. So können die Eltern auch mal ein wenig ausspannen, wenn die eigenen Kinder mit den Kindern des Vermieters spielen.  Zwar ist die österreichische Küche sehr gut, doch manchmal möchte man lieber zuhause in seiner Ferienwohnung ein Abendbrot zubereiten, als zuviel Geld in einem Restaurant oder Gasthof zu lassen. Kurzum: ein Zillertal Urlaub in einer Ferienwohnung kann Nerven und Geldbeutel schonen.

Über 630 km Skipisten mit nur einem Skipass – In dem „Skigebiet Zillertal“ haben sich 5 lokale Skiregionen zu einem modernen und attraktiven Verbund mit insgesamt 630 km Abfahrten zusammengeschlossen. Mit nur einem Skipass kann man somit mehr als 160 Lifte bzw. Bahnen benutzen, von dem kleinen Skigebiet Fügen-Spieljoch (8 Bahnen/Lifte, 21 km Piste) bis zu dem Hintertuxer Gletschergebiet (21 Bahnen/Lifte, 86 km Abfahrten) mit der beliebten Gletscherrunde, die auch für Profis eine Herausforderung darstellt – 15.000 Höhenmeter und 72 km Abfahrt an einem Tag. In der Region finden sich viele Skihotels und Pensionen, die jedem Komfortanspruch gerecht werden. Egal ob man ausgedehnte Aprés-Skipartys feiern möchte oder es eher ruhig angehen lassen will, jeder wird eine adäquate Unterkunft finden.

Mayrhofen –
Ein traditionsreiches Zentrum für den Wintersport im Zillertal ist Mayrhofen mit seinen beiden Skibergen Ahorn und Penken. Mit der größten Pendelbahn Österreichs (Ahornbahn, 1.200 Personen/Stunde) gelangt man schnell auf das Ahornplateau, wo es v.a. Pisten für Familien und Genussskifahrer gibt, der Penken ist eher etwas für Sportler und Snowboarder („Vans Penken Park“); hier findet also wirklich jeder das passende Urlaubsvergnügen.