Polen Ferienwohnung

Urlaub in Polen – abseits des Massentourismus – Unser Nachbarland Polen ist ein bislang nicht touristisch vollkommen erschlossenes Land Mitteleuropas. Bereits rund 200 Jahre vor Christi siedelten sich germanische Stämme auf Gebieten des heutigen Polens an, und die Römer erwähnten um das Jahr Null die Städte Truso und Kalisz. Heute erwacht Polen langsam aus seinem Dornröschenschlaf. Urlaub in Polen wird immer beliebter. Hierbei genießen die Reisenden vor allem die Tatsache, dass der breite Massentourismus noch keinen Einzug gehalten hat. Eine Rundreise durch Polen bedeutet eine abwechslungsreichen Urlaub, denn eine Vielzahl an unterschiedlichen Attraktionen erwarten Sie. Wer eine individuelle Rundreise plant, sollte sich auch über die Anmietung einer Ferienwohnung in Polen oder eines Ferienhaus Gedanken machen. Neben nahezu unberührter Natur mit weiten Wäldern und lang gestreckten Bergrücken, langen Stränden an der Bernsteinküste, idyllischen Seen und wildromantischen Flusslandschaften bietet ein Polen Urlaub ein reichhaltiges Kulturprogramm in Städten wie Warschau und Krakau. Wer Ruhe und Erholung in seinem Urlaub sucht, der ist sowohl im Süden als auch im Norden Polens genau richtig, wo sich große Erholungsgebiete und Kurorte – wie in Pommern oder den Ermland-Masuren – finden. Gerade hier werden viele Ferienwohnungen von privat angeboten. Strandurlaub sowie Wassersportvergnügen stehen Ihnen an der Ostsee, an den Pommerschen und Großpolnischen Seenplatten sowie in einigen wilden Gebirgsflüssen zur Verfügung. Ski- und Wanderurlaub ist in den Waldkarpaten, im Heiligkreuzgebirge sowie natürlich im Riesengebirge ohne Massentourismus möglich. Ein bekannter Wintersportort ist Zakopane. Wer ein Ferienhaus in Polen günstig mieten möchte, wird im Internet zahlreiche Angebote sowohl von privat, als auch von Reiseveranstaltern finden. Hier heisst es: Bewertungen studieren und Preise vergleichen.

Auf den Spuren der Vergangenheit – Großpolen gilt als Geburtsort des polnischen Staates. Barocke Paläste um Posen herum, ein Besuch der romantischen Bauten in der Gegend von Gnesen sowie die – dem Petersdom nachempfundene – Kirche in Stary Lichen sollten auf einem Polen Urlaub auf dem Programm stehen. In Ujazd im Heiligkreuzgebirge – dem ältesten Gebirge der Welt – entdecken Sie eine der größten Burgruinen. Neben Braunbären, Luchsen und Wölfen bietet das Karpatenvorland zahlreiche Renaissancebauten.

Auf den Spuren von Papst Johannes Paul – Besuchen Sie auf Ihrer Polenreise die Region Kleinpolen, wo Sie nicht nur Urlaub in den Nationalparks wie der Hohen Tatra genießen können, auch ein Besuch der historischen Stadt Krakau verspricht ein einmaliges Erlebnis. Die Geburtsstätte Papst Johannes Paul II. beeindruckt mit ihrer historischen Stadtburg sowie der Marienkirche und weiteren Bauten vergangener Zeiten. Die zahlreichen Studentenkeller laden Sie ein, das kulturelle Leben Polens kennen zu lernen. Weitere sehenswerte Städte, die Sie auf Ihrer Reise unbedingt besuchen sollten, sind Lodsch, Breslau in Niederschlesien, Danzig – das Tor zur Ostsee -, Krakau sowie Stettin, welches in der Nähe der deutschen Grenze liegt. Nicht nur die schönsten Strände sondern auch das Flair vergangener Zeiten entdecken Sie auf den Inseln Usedom und Wollin. neben den mondänen Hotels auf Usedom findet man ein großes Angebot an Ferienwohnungen und Ferienhäusern vor.

Der letzte Urwald Mitteleuropas – Im Osten Polens entdecken Sie auf Ihrer Rundreise durchs Land das Gebiet Podlachien, wo die letzten freilebenden Wisente Europas zu Hause sind. Elche, Braunbären aber auch Wölfe sind mit etwas Glück hier ebenfalls zu entdecken. Auch das „polnische Versailles“, das Schloss Bialystok, sowie in Tykocin die malerische Renaissance-Synagoge sind hier beheimatet. Der über 100 Meter tiefe Hancza-See sowie die wunderschöne orthodoxe Kirche in Suprasl zählen zu den weiteren Sehenswürdigkeiten dieser „wilden“ Gegend, wo die Tataren – Muslime Polens – zusammen mit den katholischen und den orthodoxen Polen leben.

Ferienhaus Polen – die günstige Urlaubsalternative – Einen Polen Urlaub besonders günstig verbringen kann man, wenn man eine Ferienwohnung in Polen mietet. Gerade von privat werden viele Ferienwohnungen und Ferienhäuser angeboten. Natürlich ist das Angebot an Ferienhäusern gerade an der Ostseeküste beonders groß, aber auch Masuren mit seinen vielen Seen ist ideal, um ein Ferienhaus zu mieten. Hier kann man dann auf besonders idyllische Art und Weise seinen Polen Urlaub verbringen.

Zentrum der Kunst und Kultur – Polens Hauptstadt Warschau sollte auf jeden Fall ein Ziel Ihrer Polenreise sein. Hier erwarten Sie neben einer wunderschönen Altstadt mit zahlreichen beeindruckenden Bauten, das Königsschloss, die Johanneskathedrale sowie der Palast auf dem Wasser und die attraktive Ujazdowski Allee. Entlang der Johannes-Paul II.-Allee finden Sie auf Ihrer Reise nach Warschau moderne Architektur vor. Eine Rundreise mit dem Ziel Warschau ist eine Studienreise in eine Stadt des Wandels. Die in den Kriegen stark zerstörte Stadt erlebt ihre neue Blütezeit. So befinden sich beispielsweise die Goldenen Terrassen – ein Multifunktionscenter – mit der weltgrößten gewölbten Glaskuppel in der Fertigstellung.

Und die Muse küsste auch Polen – Polen hatte in der Vergangenheit zahlreiche Dichter und Denker, Musiker und Maler hervorgebracht, und so kommt es, dass dieses Erbe auch heute noch in Ihrem Urlaub vielerorts wiederzuentdecken ist. Nicht nur in Warschau, sondern auch anderswo begegnen Ihnen die Mazurkas, Polkas und Polonaisen Fryderyk Chopins sowie der polnische Symbolismus und die typische polnische Plakatmalerei. Weit über die Grenzen Polens hinaus sind die Filme des polnischen Regisseurs Roman Polanski bekannt.

Ein Leben in Traditionen – Besonders viel Wert legen die Polen auf Traditionen, wie Sie unschwer auf Ihrer Rundreise feststellen können. So werden vor allem auf dem Land regionale wie auch nationale Bräuche gepflegt. Die meisten der traditionellen Feste haben ihren Ursprung in der Religion. Sternsinger nach Weihnachten, die Mysterienspiele in Kalwaria Zebrzydowska, das muslimisch-tatarische Kurban Bajram in Bohoniki oder auch das orthodoxe Jordanfest in Drohiczyn sind nur einige der Attraktionen, die Sie auf Ihrem Polen Urlaub miterleben könnten. Auch die Ikonenmalerei ist heute noch lebendig. Den Trachten aus Krakau sowie den Folkloredarbietungen in Lowitz – dem Zentrum der polnischen Folklore – sollten Sie während Ihres Urlaubes Ihre Aufmerksamkeit schenken. Fußball aber auch Schach sind beinahe traditionelle Sportarten Polens, und so ist es besonders erfreulich, dass die Fußball EM 2012 in diesem Lande statt findet. Und das Beste ist: Man kann wirklich günstig Urlaub mit der Familie in Polen machen, wenn man hier einfach ein Ferienhaus mietet.