Spanien Ferienwohnung

Spanien – Urlaub unter südlicher Sonne – Ein Urlaub in Spanien weckt Erinnerungen an viel Sonnenschein, traumhafte Strände, dazu die heißen Rhythmen des Flamencos und natürlich Stierkämpfe. Spanien kann aber noch viel mehr bieten. Es war und bleibt eines der Kulturzentren Europas. Hier findet man eindrucksvolle Städte, die antike Denkmäler und futuristische Bauten vereinen. Auch in den klimatischen und geographischen Eigenheiten der Landstriche setzt sich diese Kontrastierung fort. Spanien ist faszinierend und einzigartig oder wie Spanier selbst über ihr Land sagen: Spanien ist anders! Als neben Italien beliebtestes Urlaubsland der Deutschen hat Spanien auch ein großes Angebot an privat zu mietenden Ferienwohnungen und Ferienhäusern zu bieten.

Imposante Architektur – Die imposantesten Bauten aus der Römerzeit sind zweifelsohne das Amphitheater von Mérida und das Aquädukt von Segovia. In Cordoba bauten die Mauren die Große Moschee, das heute das meistbesuchte Denkmal Spaniens ist. Ebenfalls berühmt ist die Alhambra – der ausgezeichnet erhaltene Königspalast der Mauren. Die christlichen Königreiche in Spaniens Norden hingegen errichteten ihre Bauwerke im romanischen Stil. Diese gut erhaltenen Bauten sind entlang des bekannten Pilgerwegs Camino de Santiago zu bewundern. In Toledo, Burgos und Leon finden sich große, im gotischen Stil erbaute Kathedralen, die aus dem 12. Jahrhundert stammen. Das Kloster El Escorial, das sich nahe bei Madrid befindet, ist Zeuge des Barocks mit aufwendigen Verzierungs-Elementen.

Freizeitaktivitäten in Spanien – Die Atlantikküste eignet sich perfekt zum Windsurfen, besonders im andalusischen Tarifa. Entlang der spanischen Küsten finden sich viele Segelclubs und Sporthäfen mit Verleihstellen für Segelboote. Dort werden auch Atlantik- oder Mittelmeertörns angeboten. Mit seinen Nationalparks, dem Jakobsweg und den Fernwanderwegen Senderos de Gran Recorrido ist Spanien ein wahres Paradies für Wanderer. Mit einem Tanzkurs, zum Beispiel in Granada, können Sie sich auf die Spuren von Antonio Mairena begeben – mit ihm begann in den 50er Jahren die Flamenco-Renaissance. Zum Radfahren sind die galicischen Fjordlandschaften oder auch der Jakobsweg an der spanisch-französischen Grenze ganz besonders zu empfehlen. Zum Mountainbiking laden die Pyrenäen ein.

Ferienhaus Spanien mieten – Spanien verfügt über ein riesiges Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen aller Klassen und Preisspannen. Insbesondere entlang der Mittelmeerküste sowie an der Küste des Atlantiks reihen sich die Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen wie an einer Perlenkette. Außerdem richtete die spanische Regierung schon seit 1928 in Schlössern, Burgen, Klöstern, Festungen oder anderen historischen Bauwerken zur Förderung des Fremdenverkehrs unterschiedliche Hotels ein. Wer mit der Familie nach Spanien reist, wird sicher die Option erwägen, ein Ferienhaus von privat zu mieten.  Urlaub in einem Ferienhaus in Spanien zu verbringen, bedeutet schliesslich ein Maximum an Unabhängigkeit und wesentlich geringere Reisekosten, als wenn man seinen Familienurlaub in einem Hotel verbringt.