Calpe Ferienwohnung

Benidorm und Calpe – Die Erfolgsgeschichte zweier Fischerdörfer – Benidorm und Calpe sind zwei spanische Kleinstädte an der Costa Blanca. Beide Städte waren bis in die 50er Jahre noch relativ kleine und unbedeutende Fischerstädte, mittlerweile hat Benidorm inoffiziell rund 100.000, Calp rund 30.000 Einwohner. Mittlerweile zählen die beiden Städte zu den beliebtesten Urlaubszielen an der Costa Blanca, insbesondere für Pauschalreisen. Besonders beliebt ist es auch, ein Ferienhaus in Calpe zu mieten. Die Angebote für eine Calpe Ferienwohung oder ein Ferienhaus sind reichlich und werden verschiedensten Ansprüchen gerecht.

Nachtleben in Benidom – Eldorado für Partypeople – Besonders Benidorm gilt mit über 1000 Restaurants und rund 30 Diskotheken und Clubs als das spanische Mekka aller partyverrückten jungen Leute. Spanische Parties beginnen normalerweise erst um Mitternacht, reichen dafür aber bis in die frühen Morgenstunden hinein. Fortgeschrittene beenden eine heiße Nacht mit einem ausgiebigen Frühstück in einem der schönen Cafés. Viele Discos in Benidorm liegen direkt an der N-332, aber auch am Strand gibt es zahlreiche sehenswerte Clubs. Für eine wilde und tanzintensive Nacht eignet sich der KM Disco Garden, der über 5000 Menschen Platz bietet oder das Hippodrome in der Calle Mallorca. Ruhiger geht es im Lennons-Club zu, der sich unter den Einwohnern einiger Beliebtheit erfreut. In Calpe ist insbesondere die Diskothek Blue Bay in der Calle Ponet und die verschiedenen Bars, zum Beispiel in der Calle Gibraltar empfehlenswert. Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen finden in der Casa de Cultura Jaume Pastor i Fluixà statt.

Ferienhaus Calpe – Sowohl in Benidorm als auch in Calpe können die Touristen zwischen mehreren, wunderschönen Stränden auswählen. Die beiden Strände von Benidorm, die Playa de Poniente und die Playa de Levante erstrecken sich auf insgesamt ca. 5 km, eine wunderschöne Strandpromenade führt an beiden vorbei. Während die Playa de Poniente sehr belebt ist, geht es an der Playa de Levante eher ruhiger zu. In Calpe gibt es den Playa del Boll und darüber hinaus viele schöne kleine Buchten. In all diesen Buchten findet man ein breites Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen. Wer eine Ferienwohnung in Calpe mieten möchte, sollte, sofern er seinen Urlaub in der Hochsaison verbringt, unbedingt rechtzeitig buchen. So wird man auch ein Calpe Ferienhaus in unmittelbarer Strandnähe finden.

Sehenswürdigkeiten – Calpe ist besonders berühmt für seine Salzseen, die bereits im Altertum ihren Ursprung hatten und zum Konservieren von Fisch verwendet wurden. Das Wahrzeichen von Calpe ist ein 332 m hoher Felsen, der Peñón de Ifach, der nur durch einen schmalen Landstreifen mit dem Festland verbunden ist. Sehenswert ist auch die Altstadt von Calpe, der Fischmarkt am Hafen und die sogenannten „Bäder der Königin“. Bekannte Ziele in Benidorm sind vor allem die beiden Freizeitparks, Terra Mítica und Mundomar und einige Reste der alten Stadt in der Casco antiguo.