Antalya Ferienwohnung

Antalya Urlaub an der türkischen Riviera – Im Süden der Türkei liegen traumhafte Strände, die die Besucher verwöhnen. Natürlich scheint dort die Sonne, schlechtes Wetter ist ein Fremdwort. Nicht umsonst wird die Küste in der Gegend von Antalya und Belek als Türkische Riviera bezeichnet. Aber auch die Möglichkeiten der Urlauber sind immens, das geht vom Baden und Wassersport bis zum Besichtigen von tollen Sehenswürdigkeiten.

Die Türkische Riviera – Hier breitet sich ein breiter und langer Sandstrand aus. Gesäumt von diversen Hotels, Ferienhäusern und Ferienwohnungen und reichhaltiger Gastronomie ist für das Wohl des Urlaubers gesorgt. Die Attraktionen für Urlauber sind einmalig. Wassersport in jeglicher Form ist möglich, Wasserski, Segeln oder Surfen. Natürlich haben Ruhe suchende Menschen genügend Platz dafür. Und die örtliche Gastronomie versorgt dann alle mit Erfrischungen und köstlichen Speisen.

Ferienwohnung Antalya – ideal, um einen günstigen Urlaub zu verbringen – Antalya ist die Hauptstadt hier im Gebiet. Sie bietet für Besucher Ferienwohnungen oder Ferienhäuser an, je nachdem was bevorzugt wird. Und von dieser Unterkunft aus ist jeder schnell am Strand oder bei den Sehenswürdigkeiten der lebhaften Stadt. Aus der langen Geschichte sind herrliche Bauwerke erhalten, die bis ins Römische Reich zurückgehen. Hier ist beispielsweise das Hadrianstor zu nennen. Aber auch viele Minarette und Moscheen sind sehr sehenswert, dazu kommt ein malerischer Hafen, der zu einem Bummel einlädt.

Belek – Auch die Nachbarstadt Belek bietet seinen Besuchern genügend Hotels, Pensionen oder eine Unterkunft in Ferienwohnungen. Von hier aus sind es kaum mehr als 1.000 m bis zum schönen Sand- und Kiesstrand. Sehr schön sind hier auch die Pinienwälder, die die Stadt einrahmen. Am Strand ist wie überall an der Türkischen Riviera ein tolles Badevergnügen mit allem was dazugehört möglich. Belek hat wie Antalya eine sehr gute Infrastruktur. Besucher haben hier die Option auf einen erholsamen und erlebnisreichen Urlaub.

Sehenswertes in der Umgebung von Antalya und Belek – Die Sehenswürdigkeiten im Umland sind so reichhaltig, dass man sie kaum aufzählen kann. Das sind beispielsweise die antiken Städte Xanthos, Selge oder Sidon. Die dort sehenswerten Bauwerke sind in der langen Geschichte der Türkei entstanden und alle einen Besuch wert.

Symbiose aus tausendundeiner Nacht westlichem Flair- Antalya wurde bereits im Jahre 158 v. Christus gegründet. Unter wechselvoller Herrschaft ist Antalya zu einer der grössten Metropolen der Türkei gewachsen, hat sich dabei aber das abendländische Flair erhalten. Mit Antalya bezeichnet man gemeinhin auch die nähere Umgebung um die Stadt, die sich mit Belek zu einem der grössten Touristenzentren Europas entwickelt hat. Inzwischen gibt es in Antalya und Belek eine Menge Hotels, Ferienwohnungen und Unterkünfte für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Baden in Antalya – Die bedeutenden Strände Antalyas liegen östlich und westlich der Stadt. Der Strand Lara, der im Osten der Stadt liegt, beherbergt eine Menge moderner Hotels, die jeglichen Komfort bieten. In ihrer Einmaligkeit überbieten sich diese Hotels geradezu. So gibt es ein Imitat vom Moskauer Kreml, ebenso wie eine Imitation des Überschallfliegers Concorde oder eine Nachbildung des versunkenen Schiffes Titanic. Der westliche Strand Konyaalti hingegen wird auch gerne von den Städtern Antalyas besucht und bietet weiter im Westen etliche einsame Ecken, wo man abseits vom touristischen Getriebe in Antalya Ruhe finden kann.