Toskana Hotels

Urlaub in der Toskana – mit allen Sinnen genießen – Duftende Pinienwälder, sanfte Landschaften und kilometerlange Strände – die Toskana gehört zu den schönsten Regionen Italiens. Sie erstreckt sich an der Westküste des Landes und offenbart Besuchern viele abwechslungsreiche Landschaften, kulturelle Highlights sowie eine ausgewogene Balance zwischen Sport- und Erholungsangeboten. Als sonnenreiches Ganzjahresziel bietet die Toskana viele Möglichkeiten für Städte, Bade- oder Kulturreisen. Zu den meistbesuchten Regionen gehören der Küstenstreifen Maremma, die Etruskische Riviera und das weltberühmte Chianti- Weinbaugebiet. In der Toskana gibt es überall gut ausgestattete Hotels. Wer es einfacher und günstiger mag, kommt auch in einem der zahlreichen Agroturismi unter.

Kunst und Historie – das kulturelle Erbe – Für Kunst- und Kulturinteressierte ist die Toskana seit jeher ein faszinierendes Ziel. Die etruskische Kultur und mittelalterliche Städte – u.a. Montalcino, Montepulciano, Massa Marritima oder San Gimigiano – sind ebenso anziehend wie die großen Kunststädte Florenz, Pisa und Siena. Besuchen Sie atemberaubende Palazzi, Museen oder Kirchen der Toskana.

Hotels Toskana – Viele der Hotels in der Toskana in den Städten befinden sich in historischen Gebäuden in den Innenstädten, so dass Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen können. Günstige Hotels findet man natürlich eher in den Aussenbezirken der Städte, aber manchmal gibt es auch noch das eine oder andere günstige Hotel direkt im Zentrum. Die wunderschönen Landschaften im Hinterland der Mittelmeer-Küste eignen sich hervorragend für einen Urlaub auf dem Land. Genießen Sie die Ruhe in wunderschönen, landestypischen Toskana Hotels und Uterkünfte und streifen Sie durch romantische Weinberge oder weite Olivenhaine. Erleben Sie in ländlichen Gegenden echte Gastfreundschaft und genießen die raffiniert-einfache toskanische Küche. Moderne Thermen mit exklusiven Wellness- und Gesundheitsbereichen befinden sich in historischen Orten, wie Pistoia, Massa oder Lucca.

Die Toskana für Sonnenanbeter und Aktive – Die toskanische Küste ist mehr als 320 km lang. Sie wird von den feinen Sandstränden der Maremma und den Buchten und Klippenstränden der Etruskischen Riviera geprägt. Zu den Top Strandabschnitten Europas gehören die Region um Grosseto und der karibisch anmutende Traumstrand bei Vada. Zum Baden laden auch die Küsten der toskanischen Inseln ein. Von Piombino und Livorno aus verkehren Schiffe zum Archipel (z.B. nach Elba). In der Toskana sind zahlreiche Aktivitäten, u.a. Golf, Wasser- und Radsport möglich. Eines der schönsten Wandergebiete ist das ursprüngliche Casentino unweit von Florenz.