Tunesien Lastminute

Hotels Tunesien – Tausend und eine Nacht am Mittelmeer – Das nordafrikanische Land Tunesien verfügt über eine Menge an sauberen, zum Baden äusserst gut geeigneten Stränden am Mittelmeer. Hier findet man auch eine ganze Menge an Hotels. Manche Hotels sind familiengeführt andere Hotels gehören großen Reisekonzernen. Im Westen grenzt Tunesien an Algerien, im Südosten an Libyen. Tunesien ist mit 163.610 km² nicht einmal halb so gross wie Deutschland und hat eine ca. 1.300 km lange Küste. In der nord-südlichen Ausdehnung misst Tunesien ca. 780 km, in der ost-westlichen etwa 380 km. Auf einer Tunesien Reise werden Sie ausgedehnte Sandstrände ebenso finden wie faszinierende Ruinen ehemaliger Kulturen, z.B. der Punier, Römer und Araber. Landschaftlich erleben Sie auf einer Tunesien Reise den Anblick bizarrer Bergketten, schier endloser Wüsten und idyllischer Oasen. Sie bekommen einen Eindruck von der Kunst und Kultur Tunesiens aus drei Jahrtausenden und erfahren intime Einblicke in das Leben der gastfreundlichen Berber, die am Rand der Sahara in malerischen Dörfern leben. Im Lauf der Jahre der Entwicklung des Tourismus hat Tunesien eine große Anzahl an Hotels hervorgebracht, die verschiedensten Ansprüchen genügen. Wer ein Hotel in Tunesien billig buchen will, startet am besten einen Preis- und Hotelbewertungsvergleich im Internet. Es kann sich auch lohnen, Hotels in Tunesien Last Minute oder per Frühbucher zu buchen. So kann eine Reise entscheidend billiger werden.

Grün im Norden – Die unglaublichen landschaftlichen Kontraste Tunesiens, im Norden finden sich europäisch anmutende grüne Wälder, im Süden die Weiten der Sahara, machen einen Tunesien Urlaub zu einem unverwechselbaren Erlebnis. An der nordafrikanischen Küste bestimmten einst neben dem heute zu Ägypten gehörenden, ehemals hellenistischen Alexandria vor allem das punische Karthago, welches heute tunesisch ist, die Geschehnisse, bis das Alte Rom diese Landstriche anneketierte.

Ein Klima wie in Sizilien – Tunesien ist nur ca. 140 Kilometer von Sizilien entfernt und das Klima an der Küste ist mediterran mit heissen Sommern und feuchten, milden Wintern. Je weiter man sich ins Landesinnere Tunesiens bewegt, desto kontinentaler wird das Klima, d.h. die Sommer sind trockener und heisser als an der Küste und die Winter kälter, aber auch niederschlagsärmer. Was Hotels in Tunesien anbelangt, braucht man sich angesichts der Temperaturen aber keine Sorgen zu machen. Klimaanlagen sind in Hotels in Tunesien in der Regel Standard.