Dänemark Lastminute

Dänemark Reisen – Dänemark ist ein Staat in Nordeuropa und gleichzeitig Königreich. Das Land befindet sich zwischen Mitteleuropa und der Skandinavischen Halbinsel. Neben dem Festland, Jütland, gehören noch 433 Inseln zu Dänemark. Im Süden des Staates verläuft die einzige Landesgrenze und zwar zu Deutschland. Die Küstenlänge ist wegen der Inseln und Buchten enorm, insgesamt 7 314 Kilometer. Von allen Inseln in Dänemark ist Seeland die größte. Der östliche Teil Kopenhagens liegt auf Seeland. Das Landschaftsbild Dänemarks stammt aus der Eiszeit. Es gibt Sanderflächen, Fjorde, Moränen und Ablagerungen aus Granit und Schiefer, die eine bestimmte Vegetation schufen. Das Land besteht überwiegend aus Hochmooren, Dünen und Heiden, nur 12 Prozent des Landes sind mit Bäumen bedeckt. Hierbei handelt es sich meist um Laubbäume. Im Land gibt es viele Ferienhäuser und Campingplätze. Bei Campern und Seglern sehr beliebt ist die Dänische Südsee. Ein Urlaub im Rahmen einer Dänemark Last Minute Reise ist besonders billig möglich.

Reise nach Nordjylland – Am Limfjord liegt die Stadt Aalborg, in der Region Nordjylland. Ein Spaziergang durch die Jomfru Ane Gade, den malerischen Altstadt-Gassen, ist hier besonders lohnenswert. Sehenswert ist auch das Jens Bangs Steinhaus, der Stadthafen und das Aarlborgschloss.

Malerisches Midtjylland – Eine Sehenswürdigkeit in der Region Midtjylland, im Ort Åarhus, ist das Freilichtmuseum „Den Gamle By“, das sozusagen eine Stadt in der Stadt darstellt. Besuchen sollte man ebenfalls den Botanischen Garten, das Kunstmuseum, die Marienkirche und den Dom von Åarhus. Gut essen kann man an der Flusspromenade, dem Åboulevard.

Märchenzeit in Odense – Hauptanziehungspunkt für Touristen ist das Hans Christian Andersen Museum in Odense auf der Insel Fünen. Das Freilichtmuseum mit Bauten aus dem 18. und 19. Jahrhundert ist ebenfalls sehenswert. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Rathaus, das Schloss von Odense und die gotische Kirche Sankt Knuds Kirke.

Dänemark Last Minute –  Kopenhagen Städtereise günstig buchen – Für viele Touristen ist die Kopenhagen ein besonderer Anziehungspunkt. Hier sind das Schloss Amalienborg, der Nyhavn, eine Straße mit schmucken Giebelhäusern, das Schloss Christiansborg und das Rathaus am Rådhuspladsen sehenswert. Am Nyhavn gibt es ein hervorragend gastronomisches Angebot. Für Kinder bietet der Freizeitpark Tivoli abwechslungsreiche und spannende Stunden. Nach Kopenhagen werden zahlreiche Lastminute Reisen angeboten.

Weltkulturerbe auf Seeland in Dänemark – Roskilde auf Seeland ist bekannt durch sein Roskilde-Musikfestival, das jährlich stattfindet. Hier treten etliche skandinavische Musiker auf, die weniger bekannt sind. Der Dom in Roskilde gehört seit 1995 zum Weltkulturerbe. Überdies ist dieser romanisch-gotische Sakralbau Ruheort vieler Könige und Königinnen. Zum Weltkulturerbe gehört auch die Festung Schloss Kronborg in Helsingør. Das Schloss im Renaissance-Stil war Schauplatz des Stückes Hamlet von William Shakespeare.

Reise in die Unterwasserwelt in Hirtshals – Das größte Meerwasseraquarium Europas, das Nordsee Ozeanarium, befindet sich im Hafen von Hirtshals. Attraktionen sind hier die verschiedenen Themenbecken, unter anderem ein Robbenbecken. Darüber hinaus gibt es ein Nordseelabor, in dem die Besucher die meist unsichtbaren Lebewesen der Nordsee unter dem Mikroskop betrachten können. Auf dem Gelände befinden sich etliche Spielplätze.

Historisches in Sønderborg – Ungewöhnlich schön liegt die Stadt Sønderborg mit seinen alten Bauwerken und Museen. Die Stadt befindet sich am Alsensund, der in die Flensburger Förde mündet. Sehenswert sind hier das Schlachtfeld Düppeler Schanzen und die Düppeler Mühle.

Kunst in Skagen – In Skagen, wo Kattegat und Skagerrak zusammentreffen, sollte man das Skagenmuseum besuchen. Es beherbergt 1 100 impressionistische Werke der Skagenmaler, einer bekannten Künstlergruppe.