Berlin Lastminute

Lastminute Berlin – Shopping und mehr – Zu einem richtigen Berlin-Besuch gehört ein ausgiebiger Einkaufsbummel. Allein am 3,5 Kilometer langen Kurfürstendamm gibt es 1100 Geschäfte, Boutiquen, Galerien und Shops. Am Wittenbergplatz befindet sich das KaDeWe – eines der größten Kaufhäuser der Welt. Auf 43 000 Quadratmetern haben Sie die Wahl zwischen einer Viertelmillion verschiedener Artikel. Auf dem Kurfürstendamm und in seinen Querstraßen lohnt sich die Entdeckungsreise. Modehäuser und Boutiquen bieten Internationales, in eleganten Geschäften und Antiquitätenläden entdecken Sie vielleicht etwas, was Sie schon lange gesucht haben. Aber auch außerhalb von Kudamm und Tauentzien finden Sie große Einkaufszentren. Zum Beispiel die Schloßstraße in Steglitz oder die Wilmersdorfer Straße – eine Fußgängerzone, die teilweise überdacht ist Rund um das Tegelcenter herrscht geschäftiges Treiben, genau wie in der Müllerstraße in Wedding, der Karl-Marx-Straße in Neukölln oder in der Altstadt von Spandau. Bummeln in Berlin heißt mehr als einkaufen – es ist das Erleben einer besonderen Stadt. Was den Charme dieser Stadt ausmacht, wird jeder für sich allein entdecken. Wer Lastminute Berlin billig buchen will, findet etliche interessante Reiseangebote im Internet. Neben dem Kulturangebot wird man auf einer Berlin Reise sicher auch von dem Einkaufsangebot begeistert sein.

Berlin und seine Gastronomie – Internationale Küche, Hausmannskost, echte „Berliner Currywurst“, kühles Bier und Persiko in Eck- und Galeriekneipen, Stimmung in Großdestillen, heißen Kaffee und kühle Weiße in Straßencafes – Schauen und Staunen inbegriffen, Atmosphäre in Nachtclubs und Bars.  Wer Berlin Last Minute bucht, den erwarten neben Kunst und Kultur ein großes Angebot an kulinarischen Genüssen.

Filmstadt Berlin – Die Internationalen Filmfestspiele Berlin zeigen im Frühjahr alljährlich die ganze Welt des Films mit Wettbewerben, Preisen, Retrospektiven, Filmmessen und Kinderfilmfestspielen. Das Angebot an Kinos jeglicher Art sucht seinesgleichen. Da sind Uraufführungskinos rund um den Kurfürstendamm, die Off- Kinos mit ihrem Repertoire an Neu- und Wiederentdeckungen – einige Kinos bieten Filmfans Vorführungen bis vier Uhr morgens. Berlin hat die Filmgeschichte geprägt, und der Neue Deutsche Film ist wieder hier zu Hause.

Berliner Kultur – Tradition verpflichtet. Hier in Berlin wurden Namen groß, die Kulturgeschichte machten, und finden Künstler ihren Durchbruch zu internationaler Anerkennung. Einige Berliner Bühnen haben neue Maßstäbe gesetzt, so die „Schaubühne am Halleschen Ufer“, deren Inszenierungen beispielhaft für das deutschsprachige Theater sind. Das Theater am Kurfürstendamm, die Komödie oder das Renaissance Theater bieten Boulevardstücke mit aus Film und Fernsehen bekannten Stars. Neben den großen Theatern finden Sie in Berlin viele kleine Ensembles, die mit experimentellen Aufführungen für Aufsehen und Anerkennung sorgen. Während des ganzen Jahres ist hier Kultursaison. Festspiele sorgen für nationale und internationale Vergleiche. Aus dem Kulturangebot Berlins sind die musikalischen Ereignisse nicht wegzudenken. Die Deutsche Oper Berlin ist mit ihren Inszenierungen immer im Gespräch. Das Philharmonische Orchester unter der Leitung ehemals von Herbert von Karajan und heute von Sir Simon Rattle hat Freunde in der ganzen Welt. Und die Welt der Operette und des Musicals wird im Theater des Westens präsentiert. Populäre Künstler, Rock- und Jazz-Gruppen und Chansonetten geben im ICC-Berlin, der Deutschlandhalle oder der Philharmonie ihre Konzerte. Die Berliner Jazztage im November sind eines der renommiertesten Festivals.