Tirol Lastminute

Urlaub in Tirol, im Land der 4 Jahreszeiten Wen seine Reise nach Tirol führt, der weiß, dass er sich hier rundherum wohl fühlen kann, dabei ist es gleich, ob er 9 oder 99 Jahre alt ist. Tirol ist eine Region, die für jeden das Passende bereit hält. Hier kommen Naturliebhaber ebenso zum Zug wie Aktivsportler, Kunst- und Kulturinteressierte oder Menschen, die einen Kur-Urlaub planen. Auch als Last Minute Reiseziel wird Tirol immer interessanter.

Lastminute Tirol buchen – Nun ist das österreichische Bundesland Tirol nicht unbedingt ein klassisches Lastminute Ziel. Trotzdem lohnt es sich, Preise zu vergleichen, denn aufgrund der Vielzahl an Hotels, die dann vielleicht nicht immer voll belegt sind, kann sich schon das eine oder andere Lastminute Tirol Angebot finden. Wer träumt nicht davon, sich nach einer harten Arbeitswoche einen Lastminute Trip nach Tirol in ein feines Wellnesshotel zu gönnen?

Urlaub zu jeder Jahreszeit möglich – Und das Schöne an Tirol ist, dass man zu jeder Jahreszeit dort seinen Urlaub verbringen kann. Was kann schöner sein, als ein Frühling in Meran? Hier, am Fuße der Texelgruppe mit den über 3.000 Meter hohen Bergen findet der Besucher ein ganz besonders mildes Klima, was zur Folge hat, dass Sie die dortige alpin-mediterrane Vegetation besonders gut und lange bestaunen können. Im Sommer locken die zahlreichen Badeseen und Flüsse zum Erholen und zum Wassersport. Wer im Herbst seine Reise antritt, der weiß warum: Was gibt es Schöneres, als in den bunten Weinbergen spazieren zu gehen, bei der Traubenernte zuzusehen, das Treiben der Apfelerntebauern in der Nähe von Kaldern zu bestaunen oder beim Törggelen dabeizusein? Im Winter ruft die Weiße Pracht Jung und Alt auf die Bretter.

Wellnessurlaub lastminute oft günstiger  – Auch jahreszeitenunabhängige Aktivitäten stehen in Tirol ganz oben auf der Programmliste. So kann man beispielsweise das ganze Jahr über in einem der zahlreichen Hotels und Pensionen Wellness-Programme vom Feinsten buchen. Und die Sehenswürdigkeiten Tirols lassen sich ebenfalls von Januar bis Januar bestaunen. Tirol hat inzwischen eine unglaublich große Anzahl an Hotels, es bleiben oftmals ein paar Zimmer übrig, die dann oft auch Last-Minute sehr preiswert gebucht werden können.

Ein Besuch bei Ötzi in Südtirol ? Wie wäre es da mit einem Besuch des Ötzis im Museum von Bozen, verbunden mit einem Bummel durch die herrliche Stadt? Auch die ehemalige Olympia-Stadt Innsbruck zieht so manchen Besucher in seinen Bann. Wer es übersichtlicher und beschaulicher mag, der fährt nach Kaldern. Sich hier in eines der Cafés am Marktplatz zu setzen und dem bunten Treiben zuzusehen oder aber den Blick über den gleichnamigen See schweifen zu lassen sind Erlebnisse, die man so schnell nicht wieder vergisst.

Manche mögen ’s heiß… Es muss nicht die Côte d’Azur sein, um Badeurlaub genießen zu können. Badeurlaub an einem der zahlreichen Seen in Tirol ist mindestens genauso schön, und das Wetter kann ebenso verlockend sein. Hier reizen etliche Angebote bezüglich des Wassersports.

Urlaub am Kalterer See – ideal für Familien – Ein ganz besonders gefragter See bei Familien mit Kindern ist der Kalterersee im bereits italienischen Südtirol, dessen Wassertemperatur stets recht angenehm ist. Auch Wildwassersportarten wie Canyoning, Rafting oder Kajakfahren auf dem Inn, auf der Etsch oder einigen anderen Flüssen und Bächen ist ein empfehlenswertes Abenteuerangebot im Urlaub. Weitere Sportarten für die wärmere Jahreszeit, die zahlreiche Pauschalreisen in ihrem Programm haben, sind neben dem Wandern, was sich in nahezu jedem Teil Tirols verwirklichen lässt, da die einmalig schöne Gegend überall ein interessantes Panorama sowie gut ausgebaute Wanderstrecken bietet, das Mountainbiken. Ganz Mutige wagen sich ans Bergsteigen oder Klettern oder sehen sich die Alpen von oben mit einem Heißluftballon oder von einem Helikopter aus an.