Libyen Urlaub

Ein Libyen Urlaub ist etwas ganz Besonderes : Schon die Schriftsteller Paul Bowles und Antoine de Saint-Exupéry beschrieben, wie der Mensch bei einer Reise durch die Wüste sein Innerstes erfährt : seine intensiven Gefühle, seine Ängste, aber auch Momente ganz besonderen Glücks.

Versunkene Kulturen und Dünenlandschaften – Auf einem Libyen Urlaub lassen wir die Zivilisation für einige Zeit hinter uns. Eine Reise, am besten mit Geländewagen und Zelten, führt mitten hinein in die Sahara: Man erlebt beeindruckende Dünenlandschaften, Seen im Sandmeer und Felsgravuren, die von einer längst versunkenen Kultur zeugen. Ein weiteres Highlight im Libyen Urlaub sind die berühmten Römerstädte an der libyschen Küste: Sabratha und Leptis Magna. Das Erlebnis einzigartiger Landschaften und der Kontakt zu den traditionell besonders gastfreundlichen und liebenswerten Menschen wird einem nach einem Urlaub in Libyen immer in Erinnerung bleiben.

Hier begegeneten sich die römisch-karthagische und die griechisch-ptolemäische Welt – Noch heute zeugen die gewaltigen Ruinenanlagen in Tripolitanien von der Begegnung der karthagisch-römischen Welt mit der griechisch-ptolemäischen. Zwischen beiden Welten verlief eine imaginäre Grenze, die den Maghreb im arabischen Westen und den Mashreq im arabischen Osten durch einen breiten Wüstenstreifen, der sich bis an das Mittelmeer hinzieht, teilt. Eines der ganz besonderen Erlebnisse, auch im Sinne “ innerer Einkehr “ ist sicher ein Kameltrekking durch die Weiten der Sahara, wo man eine der geheimnisvollsten und zugleich schönsten Oasenstädte besuchen kann: Ghadames mit seiner alten Medina, die ein faszinierendes Labyrinth ist, oder auch die Grabanlagen von Ghirza sind ein für immer in Erinnerung bleibender Höhepunkt eines Libyen Urlaubs…