Mozambique Urlaub

Reisen Mozambique – ein Gemisch unterschiedlichster Kulturen – Eine Reise nach Mozambique ist selbst für arrivierte Fernreisende ein besonderes Erlebnis. Das Land, das voller voller Geheimnisse steckt, bietet dem Reisenden ein buntes Gemisch von unterschiedlichen Kulturen. Noch heute ist der Einfluss früherer nomadischer Stämme spürbar, ebenso wie die Spuren der arabischen Händler, der britischen Seefahrer und der portugiesischen Kolonialherrschaft. Der neu gewonnene Frieden und die rasch wachsende Wirtschaft ermöglichen einen noch bescheidenen Tourismus.

Ursprüngliche Wildnis – Sie erleben auf  Mozambique Reisen eine Fülle an Attraktionen in Form von unberührter Wildnis, traumhaft schönen Landschaften, herrlichen weißen Sandstränden und einem einmaligen kulturellen Erbe. Ein besonderes Erlebnis ist der südafrikanische Krüger Nationalpark, der stets auch Ziel einer Mozambique Reise sein sollte und auch der Transfrontier Park. Der Zinave-Park, der auch noch sehr ursprünglich ist, wird Sie durch seinen enormen Wildbestand begeistern.

Ideal auch zum Tauchen und Schnorcheln –
Am Indischen Ozean bieten herrliche Strände für einige Tage Erholung. Vilanculos und Inhambane bieten dazu wunderbare Tauch- und Schnorchelgründe. Die Erkundung Maputos, der Hauptstadt Mozambiques wird Sie durch ihr buntes Treiben begeistern. Das Elephant Reserve im Süden Mozambiques wird nach dem Ende der Kriegswirren heute wieder von erstaunlich vielen Elefanten bevölkert. Im kulturell und anthropologisch faszinierenden Zululand ermöglicht die zum Glück immer noch fehlende Infrastruktur Mozambique ein Stück weit von seiner absoluten Einzigartigkeit her kennen zu lernen. Mozambique Reisen unternehmen Sie am besten zwischen Mai und November…