Antillen Urlaub

Urlaub auf den Niederländischen Antillen – Die Antillen bilden zusammen mit den Bahamas die Westindischen Inseln. Auf den sogenannten ABC-Inseln – Aruba, Bonaire und Curacao – herrscht das ganze Jahr über ein sehr warmes Klima, was die Antillen zu einem perfekten Urlaubsziel für Sonnenhungrige macht. Die Inselgruppe in der Karibik bietet Tauchern die Möglichkeit, eine herrliche Unterwasserwelt zu erkunden. Insbesondere Bonaire ist für seinen einzigartigen Meerespark bekannt. In den Städten der Antillen trifft der Urlauber auf einen faszinierenden Mix aus karibischer Exotik und niederländischem Kolonialstil.

Aruba All Inlcusive Resorts – Auf Aruba wechseln sich kilometerlange Strände mit bizarren Lavagesteinsküsten ab, die im Inneren der Insel in eine abwechslungsreiche Vegetation übergehen, die unter anderem aus Kakteenlandschaften besteht. Eine wunderschöne Aussicht über die gesamte Insel bietet der Yamanota-Berg. In der Hauptstadt Oranjestad kann der Besucher farbenprächtige Kolonialbauten der Antillen bewundern und sich im Hafen auf dem Schwimmenden Markt mit allerlei einheimischen Spezialitäten versorgen. Das Archäologische und Historische Museum zeigt dagegen die bewegte Vergangenheit von Aruba. Am besten biucht man seinen Aruba Urlaub gleich All Inclusive, da man mit dieser Option meist am günstigsten fährt.

Die Insel Bonaire bietet sich aufgrund seiner abwechslungsreichen Landschaft – Kakteenwüsten im Süden und üppig-grüne Vegetation im Norden – besonders für ausgedehnte Wandertouren an. Von Brandaris aus, dem höchsten Punkt der Insel, erhält der Urlauber eine tolle Aussicht über Bonaire. Der Aufstieg führt vorbei an geheimnisvollen Höhlen und Grotten. Die Hauptstadt Kralendijk beherbergt die typischen farbenfrohen Kolonialhäuser und eine schöne Hafenpromenade mit allerlei Geschäften.

Pauschalreisen Curacao
– Curacao ist nicht nur für den gleichnamigen Orangenlikör bekannt, auch die weißen Strände und das türkisblaue Wasser ziehen Besucher an. In der Hauptstadt Willemstadt trifft der Besucher auf farbige Gebäude, in denen sich die typische holländische Architektur mit dem karibischen Baustil vermischt hat. Die Altstadt und die Hafenfront wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt und sind ebenso einen Besuch wert wie der Schwimmende Markt der Stadt. Die karibische Landschaft der Insel der Antillen kann im Sint Christoffelberg Nationalpark oder in den Kalksteinhöhen von Hato bewundert werden. Das Meeresaquarium an der Cornelis Baai schenkt dem Besucher einen faszinierenden Einblick in die exotische Unterwasserwelt der Antillen. Curacao bietet auch hervorragende Tauchgründe. Wer eine Curacao Pauschalreise bucht, bekommt möglicherweise auch ein attraktives Tauchpaket all inclusive dazu.