Barbados Urlaub

Reisen Barbados – Weiße Sandstrände, blaues Meer, und viel Sonnenschein – damit lockt Barbados immer wieder seine Besucher. Barbados liegt im Atlantischen Ozean und gehört zu der kleinen Inselkette der Antillen. Die Insel lebt von der Handwerks- und Zuckerproduktion, in der Hauptsache aber vom Tourismus.

Ganzjährig warmes Klima –
Auf Barbados ist das Klima das ganze Jahr über mild und mit durchschnittlichen 26 Grad angenehm warm. Die Westseite von Barbados lockt die Erholungssuchenden mit besonders komfortablen Hotelanlagen und einem vielseitigen Freizeitangebot, endlosen Sandstränden und dem klaren Wasser der Karibik. Die Südseite und der Osten werden vor allem von Surfern besucht, denn die wilde Brandung des dortigen Atlantiks ist für sie geradezu ideal. Selbstverständlich gibt es auch viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auf einer Barbados Reise zu entdecken. Bauwerke wie die Synagoge in der Hauptstadt Bridgetown – sie gilt als die älteste der westlichen Hemisphäre überhaupt – oder die St.Nicholas Abtei sind kunsthistorisch besonders bedeutend. Beide Gebäude stammen noch aus dem 17.Jahrhundert. Diverse Museen informieren über die historische Entwicklung der Insel Barbados.

Harrison’s Cave – Herrliche Wanderungen führen den Naturfreund durch unberührte Naturschutzgebiete, die jeden durch ihre einzigartige Flora und Fauna begeistern. Ein unbedingtes Muss auf einem Barbados Urlaub ist der Harrison’s Cave. Diese Höhle ist ein wahres Naturwunder. Im Laufe der Zeit haben dort Naturgewalten Grotten aus dem Kalkstein geschliffen, unter denen ein Netz aus unterirdischen Bächen verläuft. Auch der Barbados Wildlife Reserve, ein Naturschutzpark mit Mahagoniwald und frei laufenden Tieren ist ein Besuch wert. Hier können grüne Barbados-Affen, Otter, Mungos, Stachelschweine, Rehe und viele andere Tierarten in freier Wildbahn besichtigt werden.

Kunst in Pelican Village –
Wer nicht nur Natur entdecken, sondern auch Typisches über Land und Leute erfahren will, der sollte unbedingt die Pelican Village besuchen. Das ist ein Viertel, das außerhalb von Bridgetown liegt, genau an der Harbour Road. Hier reiht sich ein interessantes Ladengeschäft an das andere, abwechselnd mit zahlreichen Galerien und Werkstätten. Sie stellen die verschiedensten Kunsthandwerke zur Schau. Denn für die Bewohner von Barbados haben das Töpfern, Korbflechten oder Batiken eine lange und weit verbreitete Tradition.