Punta Cana Urlaub

Urlaub Punta Cana – Urlaub an der „Palmenküste“ – Ein besonders beliebter Küstenabschnitt in der Dominikanischen Republik ist Punta Cana. Er wird auch „Palmenküste“ genannt. Ohne Weiteres kann man diesen 50 km langen Strand als einen der schönsten Strände der Karibik bezeichnen. Von Kokospalmen gesäumte, feinsandige, weisse Strände wechseln mit kleinen und grösseren Buchten ab, in denen das klare, türkisfarbene Wasser des Karibischen Meeres zu einem ausgedehnten Badevergnügen einlädt. Punta Cana ist touristisch hervorragend erschlossen und es finden sich auch viele Hotels der gehobenen Kategorien, die komfortable Zimmer anbieten, deren Ausstattung es an nichts vermissen lässt. Wer seinen Urlaub in Punta Cana billig buchen will, findet online sehr viele günstige Urlaubsangebote. Oft ist es am billigsten, dann gleich den Punta Cana Urlaub All Inclusive zu buchen. Auch Last Minute zu buchen, kann sich hier sehr lohnen.

Ob unter Wasser oder mit dem Kite – Im Punta Cana Urlaub kann man jeder Form des Wassersports Frönen:  Man kann Wasserskifahren, Tauchen, Angeln oder Kitesurfen. Wer nicht nur am Strand Sonnebaden möchte, hat auch die Möglichkeit das Hinterland auf einer Wanderung oder zu Pferde kennen zu lernen. Von den meisten Hotels und Ferienanlagen werden Ausritte in die wunderbaren Landschaften des Landesinneren der Dominikanischen Republik organisiert.

Beste Strände an der Punta Cana : die Playa de Arena Gorda und die Playa Bavaro. An der Playa Bavaro findet man leicht allinclusive Pauschalreise-Angebote für unter 1.000 €. Wenn auch die Priorität bei einem Punta Cana Urlaub für die meisten auf ein ungetrübtes Bade- und Strand vergnügen gelegt wird, so ist trotzdem ein wenig Kultur eine sehr willkommenene Abwechslung.

Kultur in Santo Domingo und La Romana – In der Altstadt von Santo Domingo finden sich viele hervorragend restaurierte Bauten aus der Kolonialzeit. Zudem kann der Interessierte etliche Museen, Kunstgalerien und Theater besuchen. Etwas ganz Besonderes ist das Künstlerviertel „Altos de Chavon“ in der Stadt La Romana. In diesem Viertel, das aus dem 15.Jahrhundert stammt, gibt es sogar ein nach griechischem Vorbild errichtetes Amphitheater, wo allabendlich die verschiedensten künstlerischen Darbietungen geboten werden.

Mondänes Nachtleben –
Die Pueblo Caribeño an der Punta Cana ist eine Ladenstrasse, in der etliche Geschäfte alle möglichen Waren und Kunsthandwerk feilbieten. Bekanntlich findet man hier auch mit die besten Restaurants an der Punta Cana. Auch vom Nachtleben wird hier Einiges geboten, befinden sich hier doch mit die interessantesten Clubs und Diskotheken in der Dominikanischen Republik.

Das Klima in Punta Cana
ist das ganze Jahr über tropisch warm und sonnig. Nur ab und zu gibt es Niederschlag in der Regenzeit von Mai bis Oktober. Von Juni bis November kann allerdings auch mal der eine oder andere Hurrikan den Reisenden behelligen, doch insgesamt lässt sich ein Punta Cana Urlaub ganzjährig verbringen.