Santo Domingo Urlaub

Reisen Santo Domingo – Der Süden der Dominikanischen Republik lockt Urlauber nicht nur mit karibischen Traumstränden, sondern auch mit einem reichen historischen Erbe. Die Südküste ist ideal für einen Urlaub für diejenige, die neben den ungetrübten Badefreuden unter blauem Himmel auch den echten karibischen Trubel der Einheimischen genießen wollen. Die Hauptstadt der Dominikanischen Republik, Santo Domingo, kann mit ihrer schönen kolonialen Altstadt neben Havanna zu den schönsten Städten der Karibik gezählt werden. Hier findet man den historischen Ursprung des spanischen Lateinamerikas und auch Abgeschiedenheit. Der Osten der Südküste, der touristisch noch wenig erschlossen ist, lockt auf ihrer Reise durch die Dominikanische Republik alle Urlauber, welche ein authentisches karibisches Leben sehen möchten und die, die Urlaubsressorts der Nord- und Ostküste eher scheuen. Wenn man Reisen nach Santo Domingo billig buchen möchte, schaut man am besten einem auf den Intenetseiten der Reiseveranstalter nach. Gerade Last Minute werden hier viele interessante Reiseangebote feilgeboten.

Aktivitäten – An der Südküste des Landes schlägt das Herz der Dominikanischen Republik. Santo Domingo ist ideal für einen unbeschwerten Urlaub am Strand und bietet auch jede Menge Kultur. An den herrlichen karibischen Stränden finden Tauchsportler exzellente Unterwasserreviere, z.B. im Unterwassernationalpark Parque Nacional Submarino De La Caleta, der in der Nähe von Santo Domingo liegt. Weiter östlich, an der Isla Santa Catalina, finden erfahrene Taucher ihr El Dorado. In der Hauptstadt Santo Domingo können Sie ausgedehnte Rundgänge durch historische Kulissen unternehmen und ein ausgelassenes karibisches Nachtleben genießen. Vor allem der Karneval, den man in Santo Domingo in typisch karibischer Ausgelassenheit feiert, ist ein besonderes Erlebnis.

Sehenswürdigkeiten – Santo Domingo, das 1502 gegründet wurde, ist ein kultureller und historischer Mittelpunkt des Landes. Hier befindet sich die älteste Kathedrale Amerikas, Santa Maria de la Encarnación, deren Grundstein schon 1521 gelegt wurde. Auch die 1538 gegründete Universität, die als älteste des Kontinents gilt, ist hier zu finden. Aufgrund seiner überragenden historischen Bedeutung und der gut erhaltenen Altstadt im Kolonialstil wurde Santo Domingo 1990 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Santo Domingo kann aber nicht nur kolonialen Charme, sondern auch zahlreiche moderne Stadtviertel mit zahlreichen Museen, Cafés, Restaurants, Geschäften und eleganten Shopping-Malls bieten. Sehenswert auf einer Santo Domingo Reise ist auch der Kreuzfahrthafen.

Reisezeit – Aufgrund des ausgeglichenen feuchtwarmen Klimas kann ein Urlaub in der Dominikanischen Republik das ganze Jahr über gebucht werden. Die Zeit von Dezember bis Mai gilt als die beste Zeit für eine Santo Domingo Reisen. Der Süden der Insel mit seiner Hauptstadt Santo Domingo ist trockener als die regenreiche Nordküste der Insel.