Thailand Urlaub

Thailand Urlaub – Ein Land mit grosser landschaftlicher Vielfalt – Thailand ist 513.115 km² gross und hat eine Ausdehnung in Nord-Süd Richtung von 1770 Kilometern bei einer Breite von ca. 800 Kilometern. Das Klima in Thailand ist monsunal, d.h. es gibt von etwa Mai bis November eine Regenzeit und umgekehrt von Dezember bis April eine überwiegend trockene Zeit. Wer einen Thailand Urlaub plant, wird also in der Regel als Reisezeit Dezember bis April bevorzugen. Seit den siebziger Jahren ist Thailand das Land Südostasiens, in dem sich der Tourismus am stärksten entwickelt hat. Wer einen Thailand Urlaub billig buchen will, kann unter einer vielzahl von Urlaubsangeboten auswählen.

Thailand erlebte nie eine Kolonialisierung – Sicher sind die Menschen in Thailand nicht zuletzt deshalb zu den westlichen Ausländern, den Farang, so gastfreundlich, weil sie nie eine Besatzung oder Kolonialisierung erlebt haben, im Gegensatz zu allen umliegenden Staaten. Thailand ist bestimmt eines der interessantesten Länder für einen Asien Urlaub. Viele Thailand Rundreisen werden auch kombiniert mit einem Besuch der Länder Vietnam, Kambodscha oder Laos angeboten. Das Land bietet viele Sehenswürdigkeiten und imposante Tempelanlagen.

5 Sterne Hotel oder individuell im Bungalow – Und doch ist Thailand auch heute noch ein Land, das nicht nur Reisenden gerecht wird, die einen Thailand Urlaub verbringen möchten, sondern auch dem Individualreisenden eine Menge an Möglichkeiten bietet. Auch wer Thailand Lastminute buchen will, findet inzwischen jede Menge Angebote, denn fast jeder Reiseveranstalter bietet Pauschalreisen an, so dass immer Kontingente übrig bleiben, die dann am Ende verbilligt einen Abnehmer finden müssen.

Thailand Urlaub für den schmalen Geldbeutel –
Wer auf eigene Faust reist, wird auch heute noch an vielen Stränden und auf den Inseln ein einfaches Bungalow für etwa 6 – 10 Euro pro Tag billig mieten können, man findet in Thailand Hotels und Unterkünfte für jeden Geldbeutel. Besonders beliebte Reiseziele in Thailand sind die Insel Phuket mit ihren kilometerlangen weissen Sandstränden und Khao Lak, das viele idyllisch gelegene Resorts besitzt oder auch die Insel Koh Samui.

Fullmoon Party und Tauchkurs – Auch auf Inseln wie Koh Phangan und Koh Lanta, die bisher hauptsächlich als Traveller Ziele galten, gibt es inzwischen Angebote für pauschalen Thailand Urlaub, die mit entsprechend gut ausgestatteten Hotels auch gehobenen Ansprüchen gerecht werden. Bei Koh Phangan seien noch die legendären Fullmoon Partys erwähnt, die aber sicher nicht jedermanns Sache sind, kommen hier doch Tausende von Menschen zusammen. Die Fullmoon Partys sind sowohl bei Touristen als auch bei Thais gerade aus Bangkok gleichermassen beliebt. Wer einen Thailand Tauchurlaub verbringen möchte, dem ist ein Urlaub auf Koh Tao und Koh Lanta zu empfehlen. Auf den Inseln finden sich viele Tauchschulen mit internationalem Standard, ausserdem haben die beiden Inseln mit die besten Tauchgründe Thailands.

Klimaunterschiede zwischen Nord und Süd – Im Norden des Landes kann man auch ausgedehnte Trekkingtouren in diversen Nationalparks unternehmen. Hier ist das Klima etwas kontinentaler, d.h. in den Nächten wird es etwas kälter und am Tag ist auch die Hitze durch die geringere Luftfeuchtigkeit besser zu vertragen. Wer eine z.B. im Thailand Urlaub eine Motorradtour auf den Doi Inthanon, den mit 2.565 Metern höchsten Berg unternimmt, sollte auch an Handschuhe und lange Unterhosen denken. Das Klima hingegen auf den Inseln und im Golf von Thailand ist dagegen tropisch und auf Koh Lanta wird man auch noch um 2 Uhr morgens nach einer ausgedehnten Beachparty ein Bad im 28 Grad warmen Meer nehmen können ohne dabei frieren zu müssen müssen. Grundsätzlich empfiehlt es sich, bei einem Thailand Urlaub nicht zuviel Kleidung mitzunehmen, braucht man mal das eine oder andere Kleidungsstück kann man sich auch auf den Nachtmärkten in allen größeren Orten mit Kleidung billig eindecken