Malta Urlaub

Urlaub auf Malta – Malta zeichnet sich schon durch seine Insellage im Mittelmeer für einen wunderschönen Urlaub aus. Südlich von Sizilien gelegen, herrschen hier besonders im Frühjahr wie auch im Herbst angenehm milde Temperaturen. Durch den Einfluss von subtropischem Klima wird es auf Malta auch in den Wintermonaten nicht wirklich kalt, so dass praktisch das ganze Jahr über ideale Urlaubsbedingungen herrschen. Nach Malta werden auch viel Englisch Sprachreisen angeboten. Wer eine Sprachreise nach Malta billig buchen will, sollte die zahlreichen Angebote im Internet genauer prüfen und dabei auch die unterschiedlichen Hotel- bzw. Zimmerangebote genauer unter die Lupe nehmen.

Das Inseltrio – Wer ein Fan von heißen und trockenen Sommern ist, sollte zwischen Mitte Juni und Ende August nach Malta kommen. Ideal ist es, wenn man seinen Malta Urlaub mit einer Sprachreise kombiniert. So kann man nebenbei auch noch sein Englisch aufbessern. Malta als Republik besteht aus den drei Inseln Malta, Comino und Gozo, die von weiteren kleinen Inseln vor der Küste umgeben sind. Allerdings sind diese unbewohnt und bieten lediglich einen eindrucksvollen Anblick für Touristen.

Malta hat eine abwechslungsreiche Küste – Die Küsten der drei maltesischen Hauptinseln selber sind sowohl Steilküsten mit herrlichem Blick auf das Mittelmeer, sowie lange flache Sandstrände für den idealen Badeurlaub mit der ganzen Familie. Unbedingt einen Ausflug wert sind die Städte Sliema als die größte Stadt Maltas, Marsa mit Maltas bedeutendstem Hafen und Mosta mit der drittgrößten Kirchkuppel Europas. Malta Sprachreisen können zudem mit einem entsprechendem Ausflugsprogramm, welches Touristen in ein Stück maltesische Geschichte entführt, gebucht werden. Eine historische Tour in drei bedeutende geschichtsträchtige Städte Maltas sind ebenso Bestandteil wie eine Fahrt in die Hauptstadt Valletta, ein Abstecher zu den Höhlen der bekannten blauen Grotte und ein Besuch des Botanischen Gartens in San Anton, der Naturliebhaber mit seiner heimischen Pflanzenwelt verzaubert.

Malta Sprachreisen – Schon seit Langem ist die Insel Malta ein beliebtes Ziel für Englisch Sprachreisen.  Das angenehme mediterrane Klima, sowie die mediterran beeinflusste Küche findet man sonst selten vor, wenn man eine Sprachreise speziell für die Aufbesserung seiner Englisch Kenntnisse machen möchte. Die meisten Englisch Sprachreisen werden sonst nach England, Irland oder in die USA angeboetn. Dort hat man natürlich nicht so die idealen klimatischen Vorausssetzungen wie bei Malta Sprachreisen. Es werden Sprachkurse für Schüler, Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene angeboten. Auch Einzelunterricht ist bei einer Malta Sprachreise möglich.

Reiten durch die Einsamkeit – Wer Lust auf noch mehr Abenteuer hat, kann Reitausflüge buchen und dabei den idyllischen Norden der Inseln erkunden. Ein Ausflug auf einem gemieteten Segelboot vor der Küste wird sicherlich ebenfalls ein unvergesslicher Urlaubsmoment bleiben.

Vielfältige Küche – Um sich abends in gemütlicher Atmosphäre zu stärken, bieten sich eine Vielzahl von einheimischen Restaurants an allen Ecken und Enden auf Malta an. Grundsätzlich ist die maltesische Küche geprägt von italienischen und griechischen Einflüssen mit einem Hauch englischen Charakters. Leckere, geschmacksintensive Nationalgerichte bringen Stärkung zum Ausklang eines spannenden Urlaubstages auf Malta und machen Appetit auf noch mehr Malta. Die Malteser freuen sich, wenn man dann auch gleich seine neue erworbenen Sprachkenntnisse bei der Essensbestellung zeigt.