Schweiz Urlaub

Reisen Schweiz – Urlaub zwischen Bergen und Seen – Die Schweiz wird von verschiedenen Alpenmassiven geprägt. Dazwischen finden sich größere Ebenen mit faszinierenden Seen, u.a. dem Genfer See oder dem Lago Maggiore und dem Bodensee, an denen die Schweiz Anteile hat. Hauptanziehungspunkte sind die – mehr als 70 gewaltigen Berge über 4.000 m, wie z.B. das Matterhorn oder das Dreigestirn Eiger-Mönch-Jungfrau. Durch die zentrale Lage in Mitteleuropa ist das kleine Land ein beliebtes Ganzjahresziel für Urlauber. Die touristische Infrastruktur ist hervorragend ausgebaut und bietet viel Abwechslung für Aktive, Familien oder Kultur- und Städtereisende auf einer Schweiz Reise.

Die Schweiz aktiv erleben – Bergsteigen, Wandern und Biken
– Durch zahlreiche Höhenzüge eröffnen sich interessante Möglichkeiten für Outdoor- Freunde. Sowohl Amateur- als auch Profibergsteiger und Kletterer fühlen sich in der Schweiz sehr wohl. Ein beliebter sommerlicher Ferienort ist z.B. Zermatt. Von dort erfolgt der Aufstieg zum Matterhorn, dem bekanntesten Berg des Landes. Das kleine Land kann auf mehreren nationalen und regionalen Wanderrouten durchquert werden. Zu den schönsten Strecken gehören die Gebirgsroute „Via Apia“, die „Via Jacobi“ (Nord-Süd-Weg) und der Jura-Höhenweg.

Mountainbiken in der Schweiz – Mountainbiker finden in der Schweiz optimale Bedingungen und Strecken verschiedener Schwierigkeitsgrade. Durch die unterschiedlichen Regionen führen u.a. Routen, wie „Panorama-Bike“, “ Heidiland-Bike“ oder „Hörnli-Bike“. Eine der anspruchsvollsten Strecken Europas ist die „Valine- Alpine-Bike“, die so genannte Viertausender-Bergroute. Wanderer und Mountainbiker können zwischen kurzen Tagestouren oder Mehrtages- Routen mit Unterkunft in Hotels oder Ferienwohnungen wählen. Auf den längeren Strecken lohnt durchaus ein Abstecher zu interessanten Museen, kleine Bergdörfer oder in Städte, wie z.B. Zürich oder Bern.

Ferienwohnung Schweiz – Hüttenzauber und Gletscherski mit idealen Wintersportbedingungen. In der gesamten Region erwarten mehr als 100 schneesichere Top- Skigebiete die Winterurlauber aus der ganzen Welt. Dabei stehen Nobel-Skiorte (u.a. St. Moritz, Davos) ebenso zur Auswahl, wie winzige Bergdörfer oder Top-Destinationen der Wintersportelite (z.B. Interlaken). Besondere Highlights für Skifahrer sind die Gletscherskigebiete, die sogar im Sommer befahrbar sind und eine perfekte Mischung aus Winter- und Sommerurlaub ermöglichen. Ein neuer Wintertrend in der Schweiz ist die „Alpine-Wellness“ in Adelboden. Wer billig in die Schweiz reisen möchte, sollte über die Anmietung einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses nachdenken. Die meisten Ferienwohnungen in der Schweiz kommen gerade bei einem Familienurlaub wesentlich billiger als ein Hotel. Interessante Angebote für Hotels und Ferienwohnungen in der Schweiz findet man oft in der Nebensaison besonders preiswert