Ibiza Urlaub

Reisen Ibiza – Relaxen und Entspannen im Wohlfühlklima – Ibiza ist nach Mallorca und Menorca die drittgrößte Insel der Balearen. Ibiza ist zugleich die größte Insel der Pityusen, zu der auch Formentera gehört. Ibiza-Stadt, auf katalanisch Ciutat d‘ Eivissa, ist der Hauptort der 572 Quadratkilometer großen Insel im Mittelmeer. Sie hat sich ihren Charme bewahrt. Die malerische Altstadt lockt mit verwinkelten Gassen, das Hafenviertel strahlt viel Flair aus. Ibiza-Stadt bietet gute Restaurants, originelle Boutiquen und ein an mediterraner Lebensfreude reiches Nachtleben mit Bars und Diskotheken. Rund vier Kilometer außerhalb der Inselhauptstadt liegt der Badeort Playa d’en Bossa. Feiner Sandstrand zieht sich dort kilometerlang. Begehrt ist auch der Sandstrand bei Las Salinas. Ibiza verwöhnt aber nicht nur Sonnenhungrige und Badefreudige.

Bezauberndes Landesinneres – Das hügelige Hinterland mit seinen Pinienwäldern und Fincas ist im Ibiza Urlaub immer einen Abstecher wert. Zu entdecken sind dort wunderschöne Dörfer wie das für sein Kunsthandwerk berühmte Sant Carles de Peralta. Der Mittelpunkt des Dorfes ist die schneeweiß gekalkte Kirche aus dem Jahre 1785. Mandelbäume und Olivenhaine, Feigen- und Johannisbrotbäume bringen die Umgebung zum blühen. In der Nähe liegen wie Perlen aufgereiht einige wunderschöne Strände: Cala Lleuya, Cala Mastella und Cala Nova.

Wechselvolle Geschichte –
Ibiza ist eine mit Geschichte aufgeladene Insel. Man sollte sich bei einer Ibiza Reise also durchaus auch ein wenig mit der Geschichte befassen. Phönizier, Römer, Mauren, Piraten und Korsaren haben ihre Spuren hinterlassen. Aus der Zeit der Phönizier stammen beispielsweise die Nekropole Puig des Molins und der Grottentempel Es Culleraum. Die Festung von Dalt Vila zählt zu den besterhaltenen im gesamten Mittelmeerraum. Das einzigartige Bauwerk ist seit 1999 Bestandteil des Unesco-Weltkulturerbes.

Liberalitas Ibizae – Warm, herzlich und liberal geht es auf Ibiza zu. Die Baleareninsel zieht gleichermaßen Familien mit Kindern, Aussteiger, Späthippies, Lebenskünstler und Nachtschwärmer an.

Pauschalreisen Ibiza – Clubszene vom Feinsten geniessen – Nach wie vor ist die Insel ein Dorado der internationalen Club-Szene. Mit dem „Privilege“ kann Ibiza auf den größten Nachtclub der Welt verweisen und das „Café del Mar“ in Sant Antonio ist international berühmt für seine Chill-Out-Compilations. Relaxt und entspannt ist das Wohlfühlklima auf einer Ibiza Reise. Dazu passt, dass es hier auch wunderbare Sonnenuntergänge gibt. Was kann es da schöneres geben, als mit dem Katamaran tief in den Sonnenuntergang hinein zu segeln. Was das meteorologische Klima betrifft, ist Ibiza mit ganzjährig milden Temperaturen gesegnet. Ibiza ist eine ideales Mittelmeerziel für eine Pauschalreise. Im Sommer ist es durchschnittlich 26 Grad Celsius warm, im Winter immerhin noch 12 Grad. Gebadet werden kann von Juni bis Anfang Dezember.