Ägypten Rundreise

Rundreise Ägypten – Wechselhafte Geschichte in einem zehntausende Jahre alten Reich – Ägypten ist aufgrund seiner langen und wechselhaften Geschichte natürlich wie geschaffen als hochinteressantes Ziel für eine Rundreise. Besuchen Sie die Höhepunkte Ägyptens und bestaunen Sie in Kairo die Sammlung des Nationalmuseums genauso wie die Pyramiden von Gizeh oder die Tempelanlagen am Nil in Luxor und Assuan. Wer eine Ägypten Rundreise billig buchen will, sollte die vielen Rundreiseangebote ein wenig genauer studieren. Viele Ägypten Rundreisen werden auch kombiniert mit Nilkreuzfahrten oder einem Tauchurlaub am Roten Meer, z.b. in Hurghada oder Sharm el Sheikh, angeboten. Durch die hohe Anzahl an Ägypten Reiseangeboten und den hohen Wettbewerb der Reiseveranstalter untereinander ist es relativ leicht, eine billige Rundreise zu buchen.

Einwohnerreichstes Land Nordafrikas -Ägypten ist das mit Abstand einwohnerreichste Land in der gesamten nordostafrikanischen Region. Ebenso groß sind die Möglichkeiten, die eine Studienreise in das Land am Nil bietet. Dabei ist es durchaus angenehm, dass die genauen Hintergründe einer Ägypten Rundreise ziemlich verschieden sein können; ob als private Reise mit vorwiegend kulturellen Ambitionen, als lehrreiche Gruppenreise für Schul- und Studienklassen oder als professionelle Forschungsreise mit Fokus auf ganz bestimmte Themengebiete, schwebt über all dem die Gemeinsamkeit, dass Ägypten an Variantenreichtum kaum zu überbieten ist – und sich deswegen für wirklich jeden Zweck eignet.

Tauchurlaub und Pyramiden-Exkursionen – Ägypten und seine vielen Facetten – Gerade aus touristischer Sicht – und natürlich auch der Übersichtlichkeit halber – lässt sich das große Land der Pharaonen ganz grob in drei wesentliche Faktoren unterteilen: zum einen in die gewaltigen Pyramiden, wo eben jene Pharaonen seit Jahrtausenden begraben liegen, zum anderen in die Metropole Kairo und zu guter Letzt natürlich in die heißen Küstenabschnitte am Roten Meer, wo familiäre Pauschalreisen oder ein organisierter Tauchurlaub gleichermaßen beliebt sind.

Urlaub in Kairo  – Viele Ägypten Rundreisen – und somit auch Studienreisen – beginnen meistens in Kairo. Ein Aufenthalt in Kairo ist die Kombination aus Städtetrip, Kulturtrip und schierer Größe, stets begleitet von afrikanischer Hitze. Diese mag besonders für Besucher aus Deutschland durchaus gewöhnungsbedürftig sein, aber niemals unwillkommen. Immerhin: Die Lebensader Ägyptens, der Nil, beginnt in Form des Nil-Deltas in Kairo und vermittelt zumindest ein wenig das Gefühl von erfrischender Nässe. Die Sehenswürdigkeiten Kairos bieten glücklicherweise genügend Ablenkung: der prunkvolle Turm von Al-Dschasira, die mächtige Mohammed-Ali-Moschee, die hängende Kirche El Muallaqa, aber auch die Ben Ezra Synagoge reichen mühelos aus, um die Notizblöcke und Fotokameras geschichtlich interessierter Touristen zu füllen. Dabei sollte allerdings stets darauf geachtet werden, noch ein wenig Speicherplatz freizuhalten, da die vielleicht bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Welt vor den Toren Kairos warten.

Auf den Spuren Tutanchamuns – Ägypten und seine steinerne Imposanz – Kaum mehr als 10 Kilometer außerhalb Kairos liegt Gizeh – und unweit davon wiederum die weltbekannten Pyramiden. Obwohl ihr Abbild wohl jedem Menschen schon im Vorfeld bekannt sein dürfte, zeigt sich schnell, dass der reale Eindruck weder auf Fotos noch auf Videos annähernd erreicht werden kann. Die Pyramiden von Gizeh stellen einen Komplex aus drei kleinen und drei großen Pyramiden dar, deren Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes die große Pyramide des Cheops ist. In ihrer Gesamtheit sind die Pyramiden von Gizeh das letzte noch voll erhaltene der einst sieben Weltwunder aus der Antike; ein beeindruckendes Zeugnis menschlicher Schaffenskraft und unvergleichlicher Verehrung. Mit anderen Worten: Die Pyramiden von Gizeh sind DIE Sehenswürdigkeit auf einer Ägypten Rundreise schlechthin, nicht bloß in Ägypten, sondern auch im weltweiten Vergleich.

Sphinx von Gizeh – Doch damit nicht genug. Kaum einen Steinwurf von der Cheops-Pyramide entfernt befindet sich ein Highlight, das die Pyramiden beinahe noch übertrifft: die Sphinx von Gizeh. Die steingewordene Figur eines Löwen mit Menschenkopf misst mehr als 70 Meter in der Länge und 20 Meter in der Höhe; sie zu übersehen, dürfte folglich kaum möglich sein. Alles in allem ist Gizeh somit ein völlig unausweichliches Ziel für Ägypten Studienreisen, was natürlich auch für Ägypten als Ganzes gilt.

Abenteuertrip durch die Sahara und die vier Oasen – Ein Muss bei einer Ägypten Rundreise – Auch die Sahara, die größte Wüste der Erde, bietet mit ihrem östlichen Teil, der sich bis zum Niltal erstreckt, äusserst interessante Reiseziele für eine Rundreise : Die Oasen Farafra, Fayoum, Bahariya, Dakhla, Kharga und Siwa. In den heissen Quellen lässt sich hier wunderbar entspannen.

Sinai – Coulored Canyon und Berg Moses –
Ein weiteres Highlight auf einer Ägypten Rundreise ist die Halbinsel Sinai mit dem Coulored Canyon, den Sie auf einer geführten Reise mit dem Kamel besuchen können oder auch der Moses-Berg mit dem phantastischen Katharinenkloster zu seinem Fusse. All diese Rundreisen lassen sich schliesslich mit einer Nilkreuzfahrt per Dampfer oder auch ganz ursprünglich und stilecht mit einer Felukka abrunden…