Yucatan Rundreise

Rundreise Yucatan – am Strand der Maya – Auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan erstreckt sich von der Touristenstadt Cancun im Norden bis zur alten Mayastadt Tulum im Süden die Riviera Maya. Herrliche weiße Sandstrände mit Palmen werden vom türkisblauen klaren Wasser der Mexikanischen Karibik umrahmt und laden zu einem ausgiebigen Bade- und Strandurlaub auf einer Yucatan Rundreise ein. Nahe den Ufern der zahlreichen Strände befindet sich der tropische Urwald Yucatans mit seinen berühmten Mangrovenwäldern und seltenen Tier- und Pflanzenarten. Diese können in den verschiedenen National- und Naturparks hautnah erlebt werden. Wer eine Rundreise nach Yucatan billig buchen will, prüft idealerweise die vielen Rundreiseangebote im Internet etwas genauer.

Auch für Taucher ein Paradies – Das klare Wasser der Mexikanischen Karibik am Übergang zum Golf von Mexiko stellt besonders für Taucher ein kleines Paradies dar. Bunte tropische Fische und das zweitlängste Korallenriff der Welt garantieren unvergessliche Taucherlebnisse.In der Touristenstadt Cancun, die aus einem kleinen Dorf entstanden ist, befinden sich heute große Luxushotels direkt an den herrlichen Stränden. Cancun stellt ebenfalls einen guten Ausgangspunkt für Yucatan Rundreisen und die Besuche verschiedener Mayastätten Yucatans dar.

An der Playa del Carmen –
Die Stadt Playa del Carmen ist etwa 50 km von Cancun entfernt und ein altes Fischerdorf, das heute jedoch ein sehr modernes Antlitz besitzt und seinen Besuchern Aufenthalte in luxuriösen Hotels bietet. Die Haupteinkaufsstraße Quinta Avenida bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants mit traditioneller Küche. Von Playa del Carmen aus ist die archäologische Stätte Tulum, die als einzige Mayastadt direkt am Meer liegt und ein Muss auf einer Rundreise durch Yucatan ist,  gut zu erreichen.

Hier leben die Nachfahren der Maya –
In Yucatan leben auch heute noch zahlreiche Nachkommen der Maya. Als „Eingang zur Riviera Maya“ wird die Stadt Puerto Morelos bezeichnet, die an der Küste von Mangrovenwäldern umsäumt wird. Im Naturpark Arrecifes de Puerto Morelos kann der Besucher die exotischen Tiere Yucatans erleben. Die 20 km vom Festland entfernte Izla Cozumel kann ebenfalls von Puerto Morelos aus erreicht werden und bietet neben Tempelanlagen der Maya das Palancar-Riff für Tauchbegeisterte. Die größte Stadt Yucatans ist Mérida, die mit ihren Klöstern und Kathedralen im Kolonialstil auch als das „Zweite Paris“ bezeichnet wird. Puerto Aventuras dagegen ist bekannt für seine Marina, die zahlreiche Luxusyachten beherbergt. Das Delphinarium Puerto Aventuras bietet das einmalige Erlebnis des Delphinschwimmens und stellt einen weiteren Höhepunkt auf einer Yucatan Rundreise dar.