Kanada Rundreise

Rundreise Kanada – Der Nordamerikanische Staat Kanada grenzt vorwiegend an Wasser, da er zwischen den zwei großen Weltmeeren Atlantik und Pazifik liegt und im Norden an den Arktischen Ozean stößt. Lediglich die USA bilden mit einer Gesamtlänge von 8.890 Kilometern eine Landesgrenze zu Kanada. Flächenmäßig ist Kanada das zweitgrößte Land der Welt. Der größte Teil des Landes besteht aus Natur während lediglich im Süden besiedelte Ballungsräume vorhanden sind. Mit 202.080 Kilometern Küstenlinie hat Kanada einen weiteren Weltrekord inne. Auch die fünftgrößte Insel weltweit – die Baffininsel – sowie die größten Wasserfälle der Welt – die Niagara Fälle – kann Kanada sein eigen nennen. Wer eine Kanada Rundreise unternimmt, der kann zudem mit sechs Zeitzonen rechnen. Eine Kanada Rundreise billig zu buchen, dürfte bei genaueren Preisvergleichen auch nicht allzu schwer sein.

Im Land der Goldgräber – Kommen Sie, und erleben Sie eine Rundreise durch ein Land, wo auch heute noch zahlreiche Spuren vergangener Kulturen lebendig sind. In Kanada, dem Land, wo gleichzeitig zwei Amtssprachen vorherrschen – nämlich Englisch und Französisch – waren bereits vor mehr als 12.000 Jahren die Indianer ansässig. Spuren dieser First Nations sind auch heute noch vielerorts vorzufinden. So können Sie beispielsweise auf Ihrer Rundreise durch Kanada die berühmten Totempfähle im Park von Vancouver bestaunen. Ferner begegnen Sie im Norden des Landes Völkern, die zu den First Nations zählen, wie den Metis oder den Inuits, die sich dem Polarklima exzellent angepasst haben. Auch der Eisenbahnbau spielte in Kanadas Vergangenheit eine tragende Rolle, sodass Sie vielerorts deren Geschichte in Eisenbahnmuseen während Ihrer Studienreise nachempfinden können. Kommen Sie, und besuchen Sie Stätten, wo bereits vor Ihnen zahlreiche Goldgräber waren, wie etwa in der Cariboo Region.

Ein Naturwunder nach dem anderen… Eine Kanada Rundreise  bedeutet, ein Naturwunder nach dem anderen zu bestaunen. So können Sie etwa im Jasper Nationalpark neben der beeindruckenden Flora und Fauna in erster Linie die gewaltigen Gletscher bestaunen. Die wohl bekannteste Naturgewalt Kanadas sind die Niagarafälle sowie die Rocky Mountains und die zahlreichen Seen des Landes. Kanada ist in erster Linie ein Land für Naturliebhaber. Eine Rundreise in Kanada bedeutet, einen Urlaub dort zu verbringen, wo der größte Teil aus Laub- und Nadelbäumen sowie Wasser besteht. Aber auch die Tierwelt Kanadas beeindruckt durch ihre Artenvielfalt. So können Sie mit etwas Glück auf Ihrer Rundreise durch Kanada auf die berühmten Schwarz- oder Braunbären, wie den Grizzly, oder aber auf Elche und Wölfe treffen.

Orte voller multikulturellem Leben und Besonderheiten – Kanada besteht aber nicht nur aus unberührter Natur und idyllischer Landschaft, vielmehr finden Sie auf Ihrer Rundreise auch zahlreiche sehenswerte Städte. Zu ihnen zählen etwa die an der Westküste gelegenen Orte Vancouver und Victoria, welche vor der Kulisse der Rocky Mountains einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen. Bewundern Sie ferner an der Ostküste die Metropolen Ottawa, Toronto sowie Quebec und Montreal. Ein Reise in Kanadas Städte beinhaltet derartig viele Sehenswürdigkeiten, dass es hier unmöglich erscheint, sie alle aufzuzählen. Eines der vielen Attraktionen ist die Basilika Notre-Dame-d’Ottawa in der gleichnamigen Stadt, in der auch das Canadien War Museum besucht werden kann. Ein Muss ist der Besuch der ehemaligen Olympiastadt Montreal mit ihrem Hausberg, dem Mont Royal. Kunstbegeisterte zieht es in die Art Gallery von Vancouver.

Kanada, ein Land für Abenteurer und Entdecker
– Wer sich für Kanada entscheidet, der entscheidet sich für etwas ganz Besonderes, denn von nirgendwo anders kann man so viele Erinnerungen an Aktivitäten und Erlebnisse mit nach Hause nehmen, wie auf einer Kanada Rundreise. Kommen Sie und erleben Sie den Wintersport in den Cypress Mountains in der Nähe von Vancouver, oder erleben Sie die einmalige Wildnis der Naturparks wie etwa dem Jasper- oder dem Banff-Naturpark, wo man wilden Tieren und einer fantastischen Flora begegnet. Auf Vancouver Island gilt es Wale zu beobachten. An den zahlreichen Seen sowie in den wilden Bergregionen Kanadas sind Kanu- und Wildwasserfahren ebenso beliebt wie Wandern, Angeln oder Rad fahren. Trekkingtouren zu Fuß, mit dem Rad, hoch zu Ross oder auch mit dem Kanu sind ein besonderes Erlebnis auf Ihrer Rundreise durch Kanada. In den Nationalparks findet man hierzu markierte Wege. Individualisten mieten sich für Ihre Kanada Rundreisen ein Wohnmobil. Zahlreiche Campingplätze sind hierfür vorhanden. Zudem kann eine Kanada Reise  deutlich billiger werden, da die Kostn für Übernachtungen komplett wegfallen.