Shanghai Städtereise

Shanghai Reisen – Aus Klein wird Groß… Shanghai ist eine Hafenstadt in der Volksrepublik China mit einer durchschnittlichen Höhe von 4 Metern über dem Meeresspiegel. Es befindet sich an der Ostküste Chinas, südlich der Yangtse-Mündung und war einst ein kleiner, eher unbedeutender Fischerort. Heute hat es sich zu einer bedeutenden Weltmetropole entwickelt, welche sich auf einer Fläche von rund 6.340 km² erstreckt. Wen seine Reise nach Shanghai führt, der findet ein interessantes Kultur- und Bildungsangebot vor. Die Stadt selbst lässt sich in zwei Teile gliedern: das moderne, mit Wolkenkratzern, Hafen und Flughafen bestückte Pudong östlich des Huangpus und Puxi, das „alte Shanghai“, westlich des Flusses. Die längsten Hängebrücken der Welt – die Nanpu-Brücke mit einer Gesamtlänge von 8.346 Metern und die Yangpu-Brücke mit „nur“ 7.658 Metern – verbinden diese beiden Stadtteile miteinander. Etliche Flüsse, Kanäle und Seen mit einer Gesamtwasseroberfläche von rund 122 km² gehören zu Shanghai. Und so verwundert es nicht, dass sich innerhalb der Stadtgrenzen auch einige Inseln befinden. Auch Chongming – die drittgrößte Insel des Landes überhaupt – ist der Metropole zugehörig. Wer Reisen nach Shanghai billig buchen will, studiert am besten die Reiseangebote etwas genauer. Shanghai Reisen lassen sich Last Minute oder auch per Frühbucher oftmal besonders günstig buchen.

Shanghai – Prädestiniert für einen kurzweilige Reise –
Das Wort „Langeweile“ dürfte während Shanghai Reisen ein Fremdwort bleiben, welches komplett aus dem aktiven Wortschatz herausgenommen werden kann. Gleichgültig, ob Sie sich für eine Individual- oder Pauschalreise entscheiden, eine Shanghai Reise bedeutet jedes Mal Abwechslung pur. Eine Shanghai Städtereise ist sicherlich kein Badeurlaub sondern eher eine Reise an einen Ort, wo Sightseeing sowie Kunst und Kultur groß geschrieben werden. Schwer fällt dabei nicht nur die Entscheidung, welche der zahlreichen Sehenswürdigkeiten ein Muss sind, sondern auch die Art, wie die Stadtbesichtigung vonstatten geht. Idealerweise sollte man eine Kombination aus Sightseeing-Bus, Metro, Taxi Fußmarsch wählen.

Zweisprachigen Shanghai Stadtplan besorgen – Ein Tipp: Besorgen Sie sich rechtzeitig einen Stadtplan, wo Sie die Straßenbezeichnungen sowohl in englischer als auch in chinesischer Sprache vorfinden sowie einen kleinen Sprachführer. Sie werden jedoch auch schnell erkennen, dass Sie mit Englisch sehr weit kommen. Was aber erwartet Sie auf einer „Reise“ durch Shanghai? Am fasziniertesten werden Sie sicherlich von dem Kontrastprogramm zwischen der gigantischen Hochhauswelt und den alten, historischen Gebäuden sein. Etliche Tempel und Pagoden, Museen und Parks aber auch viele andere Gebäude und Denkmäler laden Sie ein, Shanghai von verschiedenen Seiten kennen und lieben zu lernen.

Eine Stadt will hoch hinaus
– Shanghai bietet ein beinahe europäisches Flair. Zwar werden Sie zunächst von den zahlreichen Wolkenkratzern, die dem Himmel zum Greifen nah zu sein scheinen, beeindruckt sein, dennoch sollten Sie nicht versäumen, auch den „niedrigeren“, historischen Gebäuden ihr Auge zu leihen. Die meisten der „Himmelsstürmer“ befinden sich übrigens in Pudong. In der Altstadt hingegen entdecken Sie in den engen Gassen typische Holzhäuser. Jeder, der eine Shanghai Reise bucht, wird die „Long-Hua-Pagode“ aus den Jahren 960 – 1279, der Zeit der Song-Dynastie, sowie das Long-Hua-Kloster und seinen drei Meter hohen Buddha auf dem Programm haben. An der Uferpromenade glauben Sie ein Stück Heimat wiederzuerkennen, denn hier befinden sich Gebäude, welche Ende des 19./Anfang des 20. Jahrhunderts im europäischen Stil erbaut wurden. Vom Klima her kann man Shanghai Reisen eigentlich ganzjährig ohne Probleme durchführen.