Singapur Städtereise

Reisen Singapur – Besuch in der saubersten Stadt der Welt – Wer eine Reise nach Singapur in Südostasien macht, der wird eine ganz andere Kultur kennen lernen. Das beginnt schon dabei, dass Singapur die sauberste Stadt der Welt sein soll – das wollen zumindest die Stadtoberen. Auf diese Sauberkeit wird auch penibel geachtet. Dies kann man schon fast übertrieben finden – aber ohne jeden Zweifel ist Singapur eine der interessantesten Städte der Welt. Ein Ort, den man gesehen haben sollte, der das moderne Asien wie wenige andere Städte verkörpert. Der Name Singapur bedeutet übrigens „Löwenstadt“ und tatsächlich hat sich der winzig kleine Stadtstaat hoch gekämpft unter den Staaten Südostasiens und einen bedeutenden Status erreicht. Wenn man Reisen nach Singapur billig buchen will, sollte man auf jeden Fall vorher Reisepreise im Internet vergleichen. Es lohnt sich! Meist gibt es auch billige Last Minute Angebote nach Singapur oder man kann als Frühbucher Geld bei der Reisebuchung sparen.

Meltingpot Singapur – Da Singapur ein echter Schmelztiegel ist, wird man bei einer Reise dorthin bemerken, dass gleichermaßen buddhistische, chinesische, christliche und islamische Feiertage begangen werden. Von allen Kulturen kann man in Singapur einen interessanten Mix sehen. Eine Mischung, bei der man unbedingt die hinduistischen Tempel gesehen haben sollte. Oder auch die immer wieder zu sehenden christlichen Kirchen.

Der fette Vogel – Aber auch aus profaner Hinsicht gibt es in Singapur viele interessante Stellen. Zum Beispiel die Skulptur Der fette Vogel – unbedingt sollte man dabei einmal vorbeischauen, wenn man eine Singapur Reise unternimmt. Der Tourismus ist eine der wichtigsten Einnahmequellen für Singapur, deshalb wird jeder, der in Singapur ankommt, gleich durch einen äußerst modernen Flughafen und eine fantastische Skyline begeistert. Auch die Parkanlagen von Singapur sind sehr schön angelegt und werden wirklich sauber gehalten. Der Besucher kann sich dort an exotischen Pflanzen durchaus erfreuen.

Exotische Vögel – Der Jurong Bird Park ist vielleicht das Highlight unter Singapurs Grünanlagen, da dort auch noch 600 Vogelarten eine Heimat gefunden haben. Dort wimmelt es nur so vor exotischen Vögeln. Auch der Zoo von Singapur ist sehr schön, vor allem da dort gesondert Nachtbeobachtungen der Tiere angeboten werden. Nicht umsonst spricht man bei Singapur Reisen auch manchmal von einer „Singapur Safari“. Wer sich für asiatische Kunst interessiert, der sollte das Singapore Museum of Art besuchen. Übrigens: die meisten Touristen in Singapur reisen nicht speziell in diese Stadt – vielmehr ist Singapur häufiger Stopp auf der Durchreise nach Australien und Neuseeland.